schach-bremen.de > Bremer Schachjugend > 1992 > Jugendmeisterschaft

| Suche

Bremer Jugendeinzelmeisterschaft 1992

(Beitrag erschien in den Bremer Schachmusikanten)

Vom 6. April bis zum 12. April fanden im Vereinsheim von TURA Bremen die Bremer Jugendeinzelmeisterschaften statt. Vom Ausrichter Gröpelinger SGem unter Führung ihres 1. Vorsitzenden Joachim Kropp sowie zahlreichen Helfern hervorragend betreut, wurden die Meisterschaften ein voller Erfolg. Unter der erfahrenen Turnierleitung von Ulrike Schlüter (Delmenhorst) und Burkhard Mentz (Findorff) wurde das Turnier reibungslos über die Bühne gebracht.

Erfreuliches auch von den Teilnehmerzahlen: Mit genau achtzig Teilnehmern wurden die Vorjahreszahlen erheblich überboten. Entgegen einiger Leute Meinung, (Brillen- und) Jugendschach habe keine Zukunft, konnte hier wieder an die Teilnehmerzahlen Mitte der achtziger Jahre angeknüpft werden. Die meisten Teilnehmer kamen aus Delmenhorst (12), Findorff (9) und Gröpelingen (8). Einige Vereine zeigen leider immer noch etwas Desinteresse in Bezug auf die Jugendarbeit. Die Arberger brachten das besondere Kunststück fertig, für jeden Teilnehmer fast zwei Betreuer aufzubieten.

Am spannendsten war der Verlauf in der A-Jugend (U20). Vor der letzten Runde führte scheinbar uneinholbar Dennis Fanelsa (Werder). In dieser entscheidenden Runde konnte Dennis aber nur ein glückliches Remis erhaschen, so daß Roland Freitag (Brinkum) durch einen ebenso glücklichen Sieg über den Langener Vorkämpfer Thorsten Groß zu ihm aufschließen konnte. Der erste Platz muß nun in einem Stichkampf ausgespielt werden. Mit einem halben Punkt Rückstand folgt Marc Klünger (Brinkum) auf Platz 3, der eine bessere Plazierung durch eine unnötige Niederlage nach schönem Spiel gegen Dennis Fanelsa vergab.

In der B-Jugend (U17) sah alles vorher nach einem Zweikampf zwischen Arnd Lauber (Lilienthal) und Tobias Jugelt (Delmenhorst) aus. Nach ihrem Remisspiel in der vierten Runde rechneten viele schon mit einem Stichkampf. Doch dann gab Tobias überraschend noch ein Remis gegen seinen wacker kämpfenden Vereinskameraden Stefan Mahlstedt ab, so daß Arnd, nachdem er auch die letzte »Klippe« Gustaf Mossakowski (Findorff) aus unerfindlichen Gründen noch überwand, der Titel nicht mehr zu nehmen war. Nach einigen Diskussionen einigten sich Stefan und Gustaf noch auf die Aufteilung des 3. Platzes während der letzten Runde.

In der C-Jugend (U15) wurde Christian Lankenau (Findorff) erwartungsgemäß Meister. Er setzt auch die Tradition der letzten zwei Jahre fort, daß ein Bremer Meister U15 8.5 Punkte aus neun Partien erringen muß. Auf dem zweiten Platz ging Eröffnugsfachmann Richard Rösler (Bremer SG) vor Claas Reckmann (Findorff) ins Ziel.

Bis zur vierten Runde führte in der D-Jugend (U13) Daniel Margraf (Delmenhorst) ungeschlagen, während Mitfavorit Jens Osmer (Arbergen) überraschend schon einen halben Punkt abgegeben hatte. Doch dann setzte sich der Titelverteidiger, im Arberger »Trikot« spielend, in der entscheidenden Partie durch. Die Bronzemedaille errang Andreas Riesenbeck, eines der vielen Delmenhorster Talente, nach Wertung vor Felix Mengel (Turm Ganderkesee).

Bei den Mädchen (U20w) gewann im Jahr 1 nach Tietjen Kerstin Wessels (Ganderkesee), die zwar gegen die Vizemeisterin Stefanie Speckert (Findorff) unterlag, aber von deren Punktverlusten profitierte. Auf den dritten Platz gelang die erst 14jährige Natascha Fahrenholz vom TV Arbergen. Sie kann sich in den nächsten Jahren sicherlich noch gute Chancen ausrechnen. Besonders erfreulich ist der Teilnehmerinnenrekord von neun jungen Damen. Hoffentlich setzt sich der positive Trend durch.

Nun die interne Familienwertung, leider keine offizielle Meisterschaft. Die Teilnehmer waren:

Name erreichte Punkte Gesamt Schnitt
Lankenau (große) 4,5 8,5 2,0 6,5 21,5 5,38
Lankenau (kleine) 4,5 8,5 2,0 15 5,00
Schmidt 5,5 6,0 11,5 5,75
Riesenbeck 4,5 6,5 11 5,50
Kromminga 5,5 1,0 6,5 3,25
Groß 4,5 0,0 4,5 2,25

Wenn es einen Fairnesspreis geben würde, dürfte dieser sicherlich an Torsten Hölscher (Findorff) verliehen werden. Er verschob den Rundenbeginn der 5. Runde freiwillig auf 10.00 Uhr, damit sein Vereinskamerad Marko Jostes noch davor eine Prüfung ablegen konnte.

Für 1993 haben sich bisher schon vier Vereine gemeldet, die die Jugendeinzelmeisterschaften ausrichten wollen. Beste Karten für Ostern '93 hat der TV Arbergen.

Als Ehrungen erhielten die fünf erstplazierten jeweils eine Urkunde, die ersten drei Medaillen und die Meister jeweils verschiedene Pokale. Zusätzlich gab es noch Buchpreise wie jedes Jahr. Pokale wollen wir auch in den nächsten Jahren verleihen, so etwas ist doch schon etwas besonderes.

Bremer Meisterschaft U20w Mädchen
Pl. Name Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Pkt. SB
1. Wessels, Kerstin Ganderkesee X 0 1 1 1 1 1 1 1 7
2. Speckert, Stefanie Findorff 1 X 1 0 = 1 1 1 1 6,5
3. Fahrenholz, Natascha Arbergen 0 0 X 1 1 1 0 1 1 5
4. Duckstein, Sandra Arbergen 0 1 0 X = 0 1 1 1 4,5 12,75
5. Senft, Stefanie Arbergen 0 = 0 = X = 1 1 1 4,5 11,75
6. Prinz, Angelika Stotel 0 0 0 1 = X 1 1 1 4,5 10,75
7. Wenke, Petra Delmenhorst 0 0 1 0 0 0 X 0 1 2 5,00
8. Behrmann, Konstanze Leherheide 0 0 0 0 0 0 1 X 1 2 2,00
9. Groß, Maren Langen 0 0 0 0 0 0 0 0 X 0

Bremer Meisterschaft U20 A-Jugend

Pl. Name                Verein       1    2    3    4    5    6    7    8    9     Pkte. Wertung
(1) Fanelsa, Dennis     SV Werder    1W 6 =S 8 =W 2 1S12 1W 5 =S 4 1W 3 =S11 =W10   6.5  47.5
(2) Freitag, Roland     Brinkum      =S 9 1W14 =S 1 1W 7 =S 3 =W 5 1S 6 =W 4 1S12   6.5  47
 3. Klünger, Marc       Brinkum      1W17 =S 5 1W 6 =S 4 =W 2 1S12 0S 1 =W 6 1W11   6    45
 4. Schütte, Marc       Delmenhorst  1S12 1W 7 =S11 =W 3 =S12 =W 1 =S 5 =S 2 =W 8   5.5  48
 5. Schmidt, Christian  Brinkum      1S14 =W 3 1S 9 1W11 0S 1 =S 2 =W 4 =W12 =S 6   5.5  47.5
 6. Lasarsch, Robert    Delmenhorst  0S 1 1W13 =S14 1W10 =W 4 1S11 0W 2 =S 3 =W 5   5    48
 7. Hölscher, Torsten   Findorff     1W16 0S 4 1W10 0S 2 =W13 1S 8 0W12 =S 9 1W15   5    41.5
 8. Garms, Onno         Bremer SG    1S15 =W 1 0S 3 =W 9 =S11 0W 7 1S17 1W16 =S 4   5    40
 9. Janknecht, Eckart   SV Werder    =W 2 1S16 0W 5 =S 8 0W12 1S15 =S10 =W 7 1S17   5    39
10. Kalisch, André      Delmenhorst  0S11 1W15 0S 7 0S 6 1W18 1S16 =W 9 1W13 =S 1   5    38.5
11. Lankenau, Axel      Findorff     1W10 1S18 =W 4 0S 5 =W 8 0W 6 1S14 =W 1 0S 3   4.5  44.5
12. Groß, Thorsten      Langen       0W 4 1S17 1W18 0W 1 1S 9 0W 3 1S 7 =S 5 0W 2   4.5  43.5
13. Jostes, Marko       Findorff          0S 6 1W17 1S18 =S 7 0W14 1W15 0S10 +W16   4.5  32
14. Reinicke, Sascha    Kattenesch   0W 5 0S 2 =W 6 1S16 =W15 1S13 0W11 -W17 -S18   3    34.5/2/357.5
15. Wilkens, Lars       Arbergen     0W 8 0S10 =W16 +S17 =S14 0W 9 0S13 1W18 0S 7   3    34.5/2/329.5
16. Pompös, Marcel      Kattenesch   0S 7 0W 9 =W15 0W14 1S17 0W10 1W18 0S 8 -S13   2.5  34
17. Genske, Stephan     Achim        0S 3 0W12 0S13 -W15 0W16 1S18 0W 8 +S14 0W 9   2    35.5
18. Engel, Jörg         Bremer SG    1  F 0W11 0S12 0W13 0S10 0W17 0S16 0S15 +W14   2    34.5

Bremer Meisterschaft U17 B-Jugend

Pl. Name                   Verein        1    2    3    4    5    6    7    8    9      Pkte. Wertung
 1. Lauber, Arnd           Lilienthal    1W10 1S 6 1W 3 =S 2 1W 5 1S 4 1W13 1S12 1W 9   8.5
 2. Jugelt, Tobias         Delmenhorst   1S16 1W11 1S 4 =W 1 =S 3 1W 7 1S 6 1W 5 1S15   8
 3. Mahlstedt, Stefan      Delmenhorst   1S14 1W15 0S 1 1W 7 =W 2 =S 5 =W 4 1S10 1W 6   6.5
 4. Mossakowski, Gustaf    Findorff      1W 8 1S13 0W 2 1S12 1W 9 0W 1 =S 3 1S 7 0S 5   5.5   51.5
 5. Sommer, Roman          Findorff      1S21 1W20 0S 7 1W16 0S 1 =W 3 1S 9 0S 2 1W 4   5.5   47.5
 6. Bindrim, Peter         Loxstedt      1S17 0W 1 =S20 =W11 1S15 1W 8 0W 2 1S13 0S 3   5     47
 7. Sinnhöfer, Mike        Delmenhorst   =W 9 1S 8 1W 5 0S 3 =W10 0S 2 1S15 0W 4 1S18   5     46
 8. Bleydorn, Rainer       Ganderkesee   0S 4 0W 7 1S21 1W22 1S11 0S 6 0W12 1  F 1S16   5     38
 9. Märkl, Stefan          Nord          =S 7 1W19 =S11 1W20 0S 4 =S10 0W 5 1W14 0S 1   4.5   44/3
10. Milesic, Sinisha       Gröpelingen   0S 1 1W17 =S15 1W19 =S 7 =W 9 =S14 0W 3 =S12   4.5   44/2
11. Reinhold, Danny        Bremer SG     1W18 0S 2 =W 9 =S 6 0W 8 =S17 =W20 =S16 1W22   4.5   39
12. Riesenbeck, Christian  Delmenhorst   0S20 1W21 1S22 0W 4 =S16 =W15 1S 8 0W 1 =W10   4.5   38.5
13. Himmelmann, Stefan     Delmenhorst   1S22 0W 4 =S19 0W15 1S20 1W16 0S 1 0W 6 1W21   4.5   38
14. Risino, Stefano        Kattenesch    0W 3 0S23 1W18 0S17 1W22 1S21 =W10 0S 9 1  F   4.5   34.5
15. Kurtz, Cornelius       Loxstedt      1W23 0S 3 =W10 1S13 0W 6 =S12 0W 7 +S17 0W 1   4     44
16. Krause, Sascha         Stotel        0W 2 1S18 1W23 0S 5 =W12 0S13 1S19 =W11 0W 8   4     40.5
17. Sahantürk, Adem        Gröpelingen   0W 6 0S10 1  F 1W14 =S19 =W11 0S18 -W15 1S23   4     35
18. Jung, Alexander        Achim         0S11 0W16 0S14 1  F 0S21 1W23 1W17 1S20 0W 7   4     33.5/3
19. Hormann, Marco         Leherheide    1  F 0S21 =W13 0S10 =W17 =S22 0W16 1W23 =S20   4     33.5/2
20. Meyer, Gerrit          Bremer SG     1W12 0S 5 =W 6 0S 9 0W13 1  F =S11 0W18 =W19   3.5 
21. Schuler, Thorsten      Arbergen      0W 5 0S12 0W 8 1S23 1W18 0W14 1  F 0S22 0S13   3     35.5
22. Riese, Matthias        Arbergen      0W13 1  F 0W12 0S 8 0S14 =W19 =S23 1W21 0S11   3     34.5
23. Suzei, Issa            Gröpelingen   0S15 1W14 0S16 0W21 1  F 0S18 =W22 0S19 0W17   2.5 

Bremer Meisterschaft U15 C-Jugend

Pl. Name                   Verein       1    2    3    4    5    6    7    8    9       Pkte. Wertung
 1. Lankenau, Christian    Findorff     1S12 1W 7 1S 3 1W 2 1S10 =W 5 1S 4 1W 9 1S 8    8.5
 2. Rösler, Richard        Bremer SG    1S11 1W10 1S 5 0S 1 1W 3 1S 4 1W 6 1W12 1S 7    8
 3. Reckmann, Claas        Findorff     1W13 1S 6 0W 1 1S 4 0S 2 1W 7 1S 5 1W10 1S11    7
 4. Baglar, Seckin         Gröpelingen  1S 8 =W 5 1S 7 0W 3 1S 9 0W 2 0W 1 1S13 +W14    5.5    47.5/5
 5. Kromminga, Stephan     Stotel       1W15 =S 4 0W 2 1S 6 1W 8 =S 1 0W 3 =S 7 1W10    5.5    47.5/4
 6. Möller, Jan-Christian  Varrel       1S14 0W 3 -S11 0W 5 1W12 1S13 0S 2 1W16 1S15    5  
 7. Ringleff, Kristof      Langen       1W16 0S 1 0W 4 1S14 1W11 0S 3 1S10 =W 5 0W 2    4.5    45.5
 8. Jaunich, Sebastian     Langen       0W 4 1S15 =S12 1W13 0S 5 0W10 1S16 1W14 0W 1    4.5    37
 9. Birkner, Sascha        Loxstedt     0S10 0W11 +W15 1S12 0W 4 =S14 1W13 0S 1 1S16    4.5    33
10. Tietje, Carsten        Stotel       1W 9 0S 2 1W14 1S11 0W 1 1S 8 0W 7 0S 3 0S 5    4      48.5
11. Wrede, Christian       Gröpelingen  0W 2 1S 9 +W 6 0W10 0S 7 1W16 0S12 1S15 0W 3    4      38.5
12. Kaya, Aliihsan         Gröpelingen  0W 1 1S16 =W 8 0W 9 0S 6 1S15 1W11 0S 2 =W13    4      38
13. Wu, Steven             Gröpelingen  0S 3 0W14 1S16 0S 8 1W15 0W 6 0S 9 0W 4 =S12    2.5    34.5
14. Rodewald, Arne         Nord         0W 6 1S13 0S10 0W 7 1S16 =W 9 0W15 0S 8 -S 4    2.5    31.5
15. Breder, Patrick        SV Werder    0S 5 0W 8 -S 9 0W16 0S13 0W12 1S14 0W11 0W 6    1      32.5
16. Brendemühl, Bernd      Leherheide   0S 7 0W12 0W13 1S15 0W14 0S11 0W 8 0S 6 0W 9    1      32

Bremer Meisterschaft U13 D-Jugend

Pl. Name                  Verein       1    2    3    4    5    6    7    8    9       Pkte. Wertung 
 1. Osmer, Jens           Arbergen     1S12 1W 7 =S 3 1W 5 1S 2 =S 4 1W 6 =W 8 +S 9    7.5
 2. Margraf, Daniel       Delmenhorst  1S14 1W 4 1S 5 1W 3 0W 1 =S 6 1W 7 =S 9 1W 8    7
 3. Riesenbeck, Andreas   Delmenhorst  1W 6 1S11 =W 1 0S 2 =W 4 =W 5 1S13 1S10 1W 7    6.5    44.5
 4. Mengel, Felix         Ganderkesee  1W10 0S 2 1W11 1S 7 =S 3 =W 1 =S 5 1W13 1S12    6.5    41.5
 5. Schmidt, Claudius     Brinkum      1W 8 1S 9 0W 2 0S 1 1W 6 =S 3 =W 4 1S11 1W14    6
 6. Rehbein, Mirco        Loxstedt     0S 3 1W12 =W 8 1S11 0S 5 =W 2 0S 1 1S14 1W13    5
 7. Ulrich, Malte         Delmenhorst  1W 9 0S 1 1W10 0W 4 =S 8 1W14 0S 2 1W12 0S 3    4.5    43
 8. Bittner, Christian    Ganderkesee  0S 5 1W13 =S 6 =W 9 =W 7 =S10 1W14 =S 1 0S 2    4.5    41 
 9. Kramer, Daniel        Vahr         0S 7 0W 5 1S12 =S 8 1W13 1S11 0W10 =W 2 -W 1    4      39.5
10. Larm, Martin          Leherheide   0S 4 1W14 0S 7 0W13 =S12 =W 8 1S 9 0W 3 1W11    4      34 
11. Blumenstingl, Julian  SV Werder    1S13 0W 3 0S 4 0W 6 1S14 0W 9 =S12 0W 5 0S10    2.5 
12. Lankenau, Bastian     Findorff     0W 1 0S 6 0W 9 0S14 =W10 1S13 =W11 0S 7 0W 4    2      37
13. Osterloh, Oliver      Gröpelingen  0W11 0S 8 1W14 1S10 0S 9 0W12 0W 3 0S 4 0S 6    2      36.5
14. Kromminga, Martin     Stotel       0W 2 0S10 0S13 1W12 0W11 0S 7 0S 8 0W 6 0S 5    1

Inoffizielle Wertung
Bremer Meisterschaft U11 (E-Jugend)

Pl. U13 Name                Jh.Verein      1 2 3 4   Pkte.
1. (10) Larm, Martin        83 Leherheide  X 1 1 =   2.5
2. ( 9) Kramer, Daniel      81 Vahr        0 X 1 1   2  
3. (14) Kromminga, Martin   82 Stotel      0 0 X 1   1
4. (12) Lankenau, Bastian   81 Findorff    = 0 0 X   0.5

Die Jüngsten weisen schon beachtliche Erfolge auf. Besonders Martin Larm (Leherheide), der zum Zeitpunkt der Jugendmeisterschaft erst 8 Jahre alt war! Vielleicht können wir in Bremen bald ja auch wie z.B. in Niedersachsen eine 'Meisterschaft U11' einführen...

Bedanken möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen, die bei den Jugendmeisterschaften mitgeholfen haben, bei den vielen Betreuern und Familienmitgliedern die ihre Spieler kräftig unterstützt haben, bei den »Gröpelinger Köchen« und allen anderen.

Ulrike Schlüter, Burkhard Mentz & Gustaf Mossakowski