Qualifikation Jugendoberliga Nord Bremer Vereinsmeisterschaft U20


Die BVM U20 wird an den Wochenenden im August ausgetragen. Die genauen Termine stehen noch nicht fest. Ich habe aber die folgenden Wochenenden im Auge:

  • 15./16. August 1992
  • 22./23. August 1992
  • 29./30. August 1992

Teilnehmen können nur reine Vereinsmannschaften. Es wird an acht Brettern gespielt, davon sind die ersten sechs U20, also frei besetzbar, dann folgt ein Mädchenbrett (U20w) und ein C-Brett (U15). Es dürfen beliebig viele Spieler in jeder der drei Ranglisten (U20, M, C) gemeldet werden. Die Bedenkzeit beträgt zwei Stunden für 40 Züge, dann eine Stunde für 20 Züge und eine halbe Stunde für den Rest der Partie. Die genauen Turnierbedingungen können die Vereine bei mir anfordern. Der Sieger qualifiziert sich für die Jugendoberliga Nord, Staffel West, Saison 1992/93.

Die Meisterschaften werden dezentral ausgetragen, d.h. es wird bei dem Verein gespielt, der Heimrecht hat.

Meldeschluß für die Mannschaften ist hier der 31.07.92 (Datum des Poststempels). Weiteres wird noch in den Schachmusikanten 06/92 abgedruckt.


An die teilnehmenden Vereine
  • TV Arbergen SAbt, Frank Hofmaier
  • Delmenhorster SK v. 1931, Sven Wollscheid
  • Findorffer SF, Axel Lankenau

Bremer Vereinsmeisterschaft U20 - Qualifikationsstichkämpfe für die Jugendoberliga Nord, Staffel West

Liebe Schachfreunde,

hier nun Informationen zur BVM-U20. Zur Teilnahme gemeldet haben sich die Vereine TV Arbergen Schachabteilung, Delmenhorster Schachklub v. 1931 und Findorffer Schachfreunde.

Die Spieltage

  • 16. August 1992 Findorffer SF - TV Arbergen
  • 23. August 1992 Delmenhorster SK - Findorffer SF
  • 30. August 1992 TV Arbergen - Delmenhorster SK

Die Spiele können bei beiderseitigem Einverständnis auch verlegt werden, jedoch nicht nach den 31. August, da am 1. September Meldeschluß für die Jugendoberliga ist. Das Heimrecht kann auch getauscht werden. Allerdings bleibt die Farbverteilung: Die Heimmannschaft spielt am ersten Brett mit den schwarzen Steinen.

Die Mannschaftsaufstellungen

Die Mannschaftsaufstellungen erhaltet Ihr in der Anlage. Nur zur Erinnerung: Mannschaftsreihenfolge muß beibehalten werden. Die Spieler müssen einen gültigen Spielerpaß des DSB oder eine vorläufige Spielberechtigung des LSB besitzen.

Sonstiges

Der Erstplazierte der BVM-U20 steigt in die Jugendoberliga Nord, Staffel West auf. Bei Mannschaftspunktgleichheit werden als weiteres Kriterium die Brettpunkte verglichen. Danach direkter Vergleich, Anzahl der gewonnenen Partien, Berliner Wertung, Berliner Wertung des direkten Vergleichs und schließlich das Los.

Anlage Mannschaftsaufstellungen

Turnverein Arbergen Schachabteilung

U20
1 Lars Wilkens
2 Thorsten Schuler
3 Kai-Uve Wittfoth
4 Stefanie Senft
5 Sandra Duckstein
6 Andreas Samjeske und weitere Arberger SF
U20w
1 Natascha Fahrenholz
2 Stefanie Senft
3 Sandra Duckstein
U15
1 Jens Osmer
2 Tobias Behrendt
3 Andree Dohrmann
4 Michael Rhodenburg

Delmenhorster SK

U20
1 Arnd Lauber
2 Tobias Jugelt
3 André Kalisch
4 Robert Lasarsch
5 Stefan Mahlstedt
6 Tim Boese
7 Matthias Kluwe
8 Malte Struß
9 Mike Sinnhöfer
10 Christian Riesenbeck
11 Stefan Himmelmann
12 Michael Stalling
13 Daniel Margraf
14 Andreas Riesenbeck
15 Petra Wenke
U20w
1 Petra Wenke
2 Vanessa Schütte
3 Mareike Neumann
U15
1 Daniel Margraf
2 Andreas Riesenbeck
3 Gerhard Riewe
4 Malte Ulrich
5 Petra Wenke

Findorffer Schachfreunde

U20
1 Axel Lankenau
2 Torsten Höllscher
3 Christian Lankenau
4 Roman Sommer
5 Marko Jostes
6 Gustaf Mossakowski
7 Claas Reckmann
8 Martin Grunwald
U20w
1 Stefanie Speckert
U15
1 Bastian Lankenau

Gustaf Mossakowski


 

|Anfang| des Dokuments

© 2000 Bremer Schachjugend. Letzte Änderung: 31.03.2000
Jahresübersicht / |Zurück| zum Index / Kommentare via |Kontakt| / |Impressum|