Norddeutsche C/D-Jugendmannschaftsmeisterschaft 1992


Termin: 13. bis 19. Juli 1992

Ort: Jugendherberge "Lilo Herrmann" Prenzlauer Chaussee 146 O-1292 Wandlitz (Brandenburg)

Spielmodus: Gespielt wird ein Einzelturnier mit 5 Runden nach Schweitzer System mit Mannschaftswertung. Eine Mannschaft besteht aus vier Spieler/innen, die nicht gegeneinander gelost werden können.

Bedenkzeit: 2 Stunden für 40 Züge, 1 Stunde für 20 Züge, danach Hängepartie. Weiter mit je 1 Stunde für 20 Züge.

Turnierleitung: Frank Jähnisch, Berliner Schachverband

Die Unterbringung erfolgt ebenfalls in der o.g. Jugendherberge. Bettwäsche ist mitzubringen. Die Jugendherberge stellt aber auch Bettwäsche gegen eine Leihgebühr in Höhe von DM 5,-- zur Verfügung. Bitte denkt auch an Sport- und Schwimmsachen.

Betreut werden die beiden Bremer Auswahlmannschaften von Wolfgang Haar. Die Hin- und Rückreise erfolgt mit der Bahn. Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern noch rechtzeitig mitgeteilt.

Die Kosten für die Teilnehmer betragen DM 200,-, den Rest übernimmt die Bremer Schachjugend.

Terminplan

13.07.1992	bis 19:00 Uhr		Anreise

14.07.1992	 8:00 Uhr		Frühstück
	13:00 Uhr		Mittagessen
	14:00 Uhr		1. Runde
	19:00 Uhr		Abendbrot

15.07.1992	  8:00 Uhr		Frühstück
	  9:00 Uhr		2. Runde
	13:00 Uhr		Mittagessen
	14:00 Uhr		3. Runde
	19:00 Uhr		Abendbrot

16.07.1992	 8:00 Uhr		Frühstück
	 9:00 Uhr		Hängepartien
	13:00 Uhr		Mittagessen
	14:00 Uhr		4. Runde
	19:00 Uhr		Abendbrot

17.07.1992	 8:00 Uhr		Frühstück
	 9:00 Uhr		Hängepartien
	13:00 Uhr		Mittagessen
	14:00 Uhr		5. Runde
	19:00 Uhr		Abendbrot
	20:00 Uhr		Siegerehrung

18.07.1992	 8:00 Uhr		Frühstück
	 9:00 Uhr		Norddeutsche C/D - Jugend-Blitzmannschaftsmeisterschaft
	13:00 Uhr		Mittagessen
	19:00 Uhr		Abendbrot

19.07.1992	 8:00 Uhr		Frühstück
	ab 9:00 Uhr		Abreise

Wir Bremer schicken wie jedes Jahr zwei Mannschaften zu den Meisterschaften. Eine Mannschaft besteht aus vier Jugendlichen der Altersklasse U15 bzw. U13. Vom Vorstand der Bremer Schachjugend wurden dafür folgende Spieler nominiert (mit Ersatzspielern):

U15 1 Christian Lankenau (Findorff), 2 Richard Rösler (BSG), 3 Claas Reckmann (Findorff), 4 Jan-Christian Möller (Varrel), E1 Natascha Fahrenholz (Arbergen), E2 Seckin Baglar (Gröpelingen), E3 Stephan Kromminga (Stotel), E4 Kristof Ringleff (Langen)

U13 1 Jens Osmer (TV Arbergen), 2 Daniel Margraf (DSK), 3 Andreas Riesenbeck (DSK), 4 Felix Mengel (SVTG), 5 Claudius Schmidt (Brinkum), 6 Mirco Rehbein (Loxstedt), 7 Malte Ulrich (DSK)

Meldeschluß ist der 20. Juni 1992. Es ist nur eine telefonische Meldung erforderlich. Und, je eher Ihr meldet, desto besser.


Betreuer
Wolfgang Haar
Teilnehmer U15
Claas Reckmann (Findorffer SF)
Carsten Tietje (TSV Stotel)
Teilnehmer U13
Daniel Margraf (Delmenhorster SK)
Andreas Riesenbeck (Delmenhorster SK)
Felix Mengel (SV Turm Ganderkesee)
Claudius Schmidt (SGem Brinkum)

Gustaf Mossakowski


 

|Anfang| des Dokuments

© 2000 Bremer Schachjugend. Letzte Änderung: 02.04.2000
Jahresübersicht / |Zurück| zum Index / |Kommentieren oder Anmerken| / |Impressum|