Bremer Jugendliga 1993 / 94


1. Runde, 09.10.93

Delmenhorst 2	-	Delmenhorst 1
Wenke		+:-	Lauber
Riesenbeck	-:+	Jugelt
Riewe		0:1	Boese
Nagel		-:+	Reckmann
(4)		1:3	(6)

Gröpelingen 1	-	TV Arbergen
Milesic		0:1	Fahrenholz
Kaya		0:1	Schuler
Wrede		0:1	Osmer
Bendfeldt	0:1	Samjeske
(0)		0:4	(10)

Die Partie Findorff - Turm Ganderkesee wird am 22.10.93 nachgeholt.

Tabelle:
1. TV Arbergen		2:0	4.0	10.0
2. SK Delmenhorst 1	2:0	3.0	6.0
3. SF Findorff		0:0	0.0	0.0
   Turm Ganderkesee	0:0	0.0	0.0
5. SK Delmenhorst 2	0:2	1.0	4.0
6. Gröpelinger SG 1	0:2	0.0	0.0

Zum "Mannschaftsk(r)ampf" Delmenhorst 2 gegen Delmenhorst 1: Ein Verein mit laut Paßliste ca. 30(!) jugendlichen Mitgliedern sollte doch in der Lage sein, an irgendeinem Jugendnachmittag acht Jugendliche zum Spielen zu bewegen. Sinn der BJMM ist es, den Kindern Spielpraxis zu vermitteln. Ich bitte den Jugendwart vom DSK dafür zu sorgen, daß in den Kämpfen gegen die anderen vier Teams der JL mit jeweils vier Spielern angetreten wird. Es sollte im übrigen jeder Verein in der Lage sein, eine komplette Mannschaft aufzustellen. Kampflose Ergebnisse sollten die Ausnahme sein.


 

|Anfang| des Dokuments

© 2000 Bremer Schachjugend. Letzte Änderung: 02.04.2000
BJMM 1993/94 / Jahresübersicht / |Bremer Schachjugend| / |Kommentieren oder Anmerken| / |Impressum|