Mini-Schachlehrbuch > Bauernendspiele

Suche

Vorige Seite: Überraschendes Remis

Endspiele nur mit Bauern

Im Endspiel kann ein einziger Bauer gewinnen. Muß aber nicht!

Weiß am Zug gewinnt

A B C D E F G H
....k...
....B...
....K...
........
........
........
........
........

Schwarz am Zug ist patt. Weiß aber zieht und gewinnt: 1.Kd6 Kf7 2.Kd7! Und der Bauer marschiert.

Weiß am Zug: remis

A B C D E F G H
....k...
........
...BK...
........
........
........
........
........

Merk dir: Wenn der Bauer die vorletzte Reihe mit Schach betritt, ist's remis!

Die Regel vom Quadrat

A B C D E F G H
QuadratQuadratQuadratQuadratQuadrat...
QuadratQuadratQuadratQuadratQuadratok.
QuadratQuadratQuadratQuadratQuadrat...
QuadratQuadratQuadratQuadratQuadrat...
.,QuadratQuadratQuadratQuadratQuadrat...
o.......
B.......
......K.

Wenn der alleinstehende König zu weit weg vom Bauern ist, gewinnt der Bauer das Wettrennen. Denk dir einfach ein Quadrat, in das der Bauer zieht. Kann der verteidigende König im folgenden Zug irgendwo das Quadrat betreten, ist's remis. Sonst gewinnt der Bauer!

Schachi sagt: nur ein Zug zuspät!

Der entfernte Freibauer gewinnt

A B C D E F G H
........
.b......
b.b.....
B....k..
.B......
.....K.B
........
........

Das Material ist gleich – aber Weiß gewinnt! Er hat den »entfernten Freibauern«. Da ihn der schwarze König bewachen muß, kann der weiße inzwischen die schwarzen Bauern fressen. Spiel mit! Probier's aus!

Nächste Seite: Weitere Endspieltips

Quelle: Das Mini-Schachlehrbuch des Deutschen Schachbundes.
Online unter [http://www.schach-bremen.de/lehrbuch/].

Mini-Schachlehrbuch von Deutscher Schachbund und Deutsche Schachjugend
Schach in Bremen | Suche… | Fragen, Feedback | Impressum