Mini-Schachlehrbuch > Läufer und Dame

Suche

Vorige Seite: So zieht der Turm

Der Läufer und die Dame

A B C D E F G H
o...o...
.o..o..o
..o.o.o.
...ooo..
ooooDooo
...ooo..
..o.o.o.
.o..o..o

So ziehen die Läufer

Die Läufer ziehen und schlagen schräg. Alle Richtungen sind erlaubt.

So zieht die Dame

Die Dame darf nach allen Richtungen ziehen und schlagen: gerade und schräg. Sie ist die stärkste Figur. Achte daher auf sie besonders gut! Läufer und Dame dürfen keine anderen Steine überspringen.

Fünf verschiedene Matts!

A B C D E F G H
........
........
........
........
........
......K.
....D.oo
...ooo.k

Spiel mit! Nun setzen wir mit Dame und König matt. Das ist ganz leicht.

Schwarz am Zug ist patt!

A B C D E F G H
........
........
........
........
........
......K.
.....D..
.......k

Aber vor dem Patt müssen wir uns hüten: wenn der Gegner am Zug ist, aber nicht mehr ziehen kann. Denn der König darf nicht auf ein bedrohtes Feld ziehen. Der König ist patt, die Partie remis!

Nächste Seite: So zieht der Springer

Quelle: Das Mini-Schachlehrbuch des Deutschen Schachbundes.
Online unter [http://www.schach-bremen.de/lehrbuch/].

Mini-Schachlehrbuch von Deutscher Schachbund und Deutsche Schachjugend
Schach in Bremen | Suche… | Fragen, Feedback | Impressum