Bremer Blitzmeisterschaft 2007

Ausschreibung Einladung

Lieber Schachfreund, liebe Schachfreundin,

der Landesschachbund Bremen lädt Sie zum Blitzen ein!

Hier sehen Sie die Ausschreibung der Bremer Blitzmeisterschaften 2007

(das ist zugleich die Bremer Blitz-Einzel-Meisterschaft der Herren, der Frauen und der Senioren und auch die Bremer Blitz-Mannschafts-Meisterschaft 2007)

Wir bitten um Weitergabe, Veröffentlichung und natürlich um rege Teilnahme an diesem für Sie interessanten Turnier.

Die Meisterschaft findet am 07. Januar ab 10:00 h in den Räumen der Findorffer Schachfreunde, Hemmstraße 240, 2. Etage, statt.

Anmeldeginn: 10:00 h

Spielbeginn: 10:30 h

Modus: 5-Min.-Blitzpartien. Es gelten die Blitzregeln der FIDE. Die Rundenzahl richtet sich nach der Zahl der Teilnehmer.

Startgeld: Für jeden Spieler werden 5 Euro Startgeld erhoben. Sie werden mit der Anmeldung in bar entrichtet.

Preisgeld: Es gilt folgende Staffelung

A.) Einzelspieler :1. Platz 100 Euro, 2. Platz 75 Euro,3. Platz 50 Euro Bester Senior: 25 Euro Der beste Spieler unter DWZ 2000, der beste unter DWZ 1800 und der beste unter DWZ 1600 erhalten jeweils je 25 Euro!

B.) Mannschaften: Für die Mannschaftswertung werden keine Preisgelder vergeben.

Einzelspieler: Es können nur Spieler teilnehmen, die für einen Verein des Landesschachbund Bremen spielberechtigt sind. Ausnahmen für vereinslose Spieler können vom Landesturnierleiter im Einzelfall zugelassen werden.

„Bremer Blitz-Einzelmeister 2007“, ist der beste Spieler des Turniers, der für einen Verein des Landesschachbund Bremen spielberechtigt ist.

Mannschaften: Mannschaften können nur aus Spielern gebildet werden, die alle eine Spielberechtigung für denselben Verein haben.

Die Ergebnisse der entsprechenden vier Einzelspieler eines Vereins werden nach Abschluss des Turniers addiert und als Mannschaft ausgewertet. Ersatzspieler sind deshalb nicht möglich.

Die beste Mannschaft ist Bremer Blitz-Mannschafts-Meister.

Die besten 3 Mannschaften qualifizieren sich für die Norddeutsche Blitz-Mannschafts-Meisterschaft 2007, die wiederum für die Deutsche Blitz-Mannschafts-Meisterschaft qualifizierend ist.

Für A.) und B.) gilt im Falle von Punktgleichheit die Bremer Turnierordnung.

Ralf Mulde

Hans-Joachim Steingräber