Einladung zur

Ordentlichen Mitgliederversammlung
des Landesschachbundes Bremen e.V.

am Mittwoch, dem 21. April 1999, um 20.00 Uhr
im Spiellokal des Eisenbahn SV Bremen
(BSW Ortsstelle Bremen Hauptbahnhof, Eingang Lloydtunnel - gegenüber dem Reisebüro)

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlußfähigkeit
  3. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 1998
  4. Ehrungen
    Der Vorstand bittet um Vorschläge gemäß Ehrenordnung
  5. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahlen
    Vorstand
    planmäßig (2 Jahre)
    • Präsident (W. Jackwerth)
    • Leiter Paßstelle (D. Stieglitz - wird vakant)
    • Referent für Ausbildung (T. Rundé)
    • Referent für Breiten- und Freizeitschach (U. Giese - wird vakant)
    • Schriftführer (U. Jäger - wird vakant)
    außerplanmäßig (1 Jahr)
    • Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Werbung (vakant)
    • Damenwart (kommissarisch T. Becker - wird vakant)
    Kassenprüfer
    (1 Person, 2 Jahre Amtszeit) H. Müller (1997)
  9. Haushaltsplan 1999
    Vorstandsantrag zur Erhöhung der Beiträge
  10. Änderungen der Satzung
    Vorstandsantrag
  11. Änderungen der Turnierordnung
  12. Vorstellung des Marketingkonzeptes des Deutschen Schachbundes
  13. Verschiedenes

Antragsfrist

Anträge sind bis zum 15. Februar 1999 beim Präsidenten einzureichen!

mit freundlichen Grüßen
Dr. Uwe Jäger, Vizepräsident und Schriftführer