Bremer Jugendmeisterschaften 99 in Oslebshausen

von Ulrich Giese

Kaum waren die Bremer Schulschachmeisterschaften vorbei, standen für viele Jugendspieler des Landesschachbundes die Bremer Jugendeinzelmeisterschaften an. Insgesamt 87 Jugendliche (davon 12 Mädchen) fanden sich ab dem 12. April im Bürgerhaus Oslebshausen ein, um in sechs verschiedenen Wettkampfgruppen ihren jeweiligen Meister zu ermitteln.

Die Verteilung der angetretenen Jugendlichen nach Vereinen zeigte, daß Jugendarbeit längst nicht das Privileg der Großvereine ist. Zwar stellten Delmenhorst mit 27 (25m/2w) und Werder Bremen mit 20 (14/6) Teilnehmern das größte Kontingent, ihnen folgten aber schon Bremen-West (10/1), Achim (9/1) und TuS Syke (7/1). Der dritte Bremer »Großverein«, die Bremer SG, bewegte sich mit 3 Teilnehmern (2/1) auf dem Niveau von Lilienthal (3), Varrel (2), Leherheide (1), Findorff (1) und Bremen-Nord (1). Ähnlich wie bei den Schulschachmeisterschaften dominierten zahlenmäßig auch hier die unteren Spielklassen (U10 18 und U12 21 Teilnehmer während auf die U18 11 und U20 4 Teilnehmer kamen).

U10

In der »Grundschulklasse« dominierten die Spieler des SV Werder Bremen, die am Ende die ersten drei Plätze einnahmen. Von diesen Werderanern schien zuerst Arthur Szczap die Nase vorn zu haben, der in der 2. Runde im direkten Vergleich Katharina Scholz schlug und gegen Constantin Buncke in Runde 4 Remis spielte. Der Rückschlag kam in Runde 5 mit einer Niederlage gegen Thorben Zimmermann. Da Constantin Buncke gleichzeitig gegen Katahrina Scholz Remis spielte, übernahm er mit 4 Punkten zusammen mit Thoben Zimmermann die Führung. Runde 6 brachte Buncke dann mit einem Sieg die alleinige Führung, doch der halbe Punkt Vorsprung reichte nicht. Niederlage in Runde 7 gegen Stefanie Göllner, die siegreichen Katharina Scholz und Arthur Szczap konnten noch vorbeiziehen und werden in einem späteren Stichkampf den Meister bzw. die Meisterin unter sich ausmachen.

U12

Auch in dieser Klasse spielten die Werderaner den Meister unter sich aus. Dabei bildete sich bis zur 4. Runde ein breites Spitzenfeld, das von vier Spielern mit 3,5 Punkten angeführt wurde. Hiervon konnten der spätere Sieger Mark Blankenburg und sein »Vize« Johann Brehmer das hohe Niveau halten, während Christian Walther und Maike Janiesch lediglich noch 1 Punkt aus den letzten drei Partien holen konnten. Der Star der letzten 3 Runden war jedoch Johanna Buncke, die mit 3 Punkten noch den Sprung auf Platz drei schaffte und damit wie Katharina Scholz in der U10 zeigte, daß das »schwache Geschlecht« nach Höherem strebt.

U14

Nach einem glatten Durchmarsch sah das Auftreten von Kai Rudolph aus; 5 Siege in Folge, darunter ein Weißsieg gegen den DWZ-Favoriten Frithjof Fehsenfeld in Runde 4 und 1,5 Punkte Vorsprung schienen ihn aber unvorsichtig gemacht zu haben. In Runde 6 bereitete Syuzanne Ratner, am Ende mit Platz 4 beste Dame im Feld, der Herlichkeit fast ein Ende, ein Schlußsieg gegen Marco Müller bescherte dann aber doch die Meisterschaft für Kai Rudolph. Frithjof Fehsenfeld ließ der Niederlage gegen den Meister in Runde 4 noch ein Remis gegen Alexander Paeschke folgen, mit dem er sich nach 2 Siegen in den Schlußrunden am Ende den 2./3. Platz teilte. Dies bedeutete für Achim ein Dreifachtriumph in der U14.

U16

Mußte Hoang Nguyen im letzten Jahr noch einen Stichkampf um die Meisterschaft führen, konnte er sich diesmal mit einem halben Punkt Vorsprung den ersten Platz sichern. Nur am Anfang konnten die übrigen Spieler dem Delmenhorster DWZ-Favoriten folgen, der an seinen direkten Konkurrenten Leonid Ugorets in Runde 4 und in der Schlußrunden an Andrea Wenke einen halben Punkt abgab. Die Verfolger raubten sich die Punkte gegenseitig, der Syker Vizemeister Leonid Ugorets spielte gegen den späteren Dritten Jan Schild (Findorff) und den fünften Leo Tchaitschenets Remis, Letztgenannter spielte wiederum gegen Jan Schild Unentschieden.

U18

An der Spitze stärker als die U20 präsentierte sich die U18, die klar vom Delmenhorster SK dominiert wurde. Es siegte jedoch nicht der nominell stärkste Spieler der gesamten Jugendmeisterschaft, Andreas Schneider (Delmenhorst / 2140), sondern Gerhard Riewe, der mit 6,5 Punkten das beste Ergebnis der Meisterschaft erzielte. Dabei profitierte der Delmenhorster von zwei kampflosen Siegen in der vierten und siebten Runde, zeigte aber auch, gegen seine direkten Konkurrenten, eine starke Leistung: Unentschieden gegen den Vizemeister Andreas Schneider in Runde 3, Sieg gegen den späteren Dritten Malte Meyer (Delmenhorst) in Runde 5 und den späteren Vierten Eike Schwede in Runde 6. Andreas Schneider verspielte alle Chancen um den Sieg, nachdem er dem Remis gegen Gerhard Riewe eine Niederlage gegen Malte Meyer folgen ließ.

U20

Mangels Teilnehmer spielten die vier Starter eine Doppelrunde, deren Sieger am Ende mit einem deutlichen Vorsprung von zwei Punkten der Leherheider Bernhard Jürgens war (5,5 Punkte aus 6 Partien). Lediglich gegen den Vizemeister Simon Struebbe (Werder Bremen) gab er in Runde 4 ein Remis ab. Der DWZ-Favorit Michael Gorodinski (Delmenhorst) erreichte dagegen mit 2,5 Punkten nicht einmal 50 Prozent und Martin Stobbe (Achim) kam lediglich zu einem Ehrenremis gegen Gorodinski in der ersten Runde. Danach lief nichts mehr bei ihm.

Blitzmeisterschaft

Kurzfristig entschieden sich die Verantwortlichen auch die Bremer Jugendblitzeinzelmeisterschaft während der Meisterschaften auszutragen. Dieses fand dann am Mittwoch im Anschluß an die 4. Runde statt. Da durch eine Ungeschicklichkeit die Stromzufuhr unterbrochen wurde und damit Programm und Ergebnisse von vier Runden verloren gingen, fand ein zweiter Anlauf über sieben Runden statt. Dabei konnte sich der Delmenhorster Malte Meyer mit 6 Punkten vor seinem Vereinskollegen Michael Gorodinski (5 Punkte) die Blitzmeisterschaft sichern. Dritter wurde Nguyen Hoang (Delmenhorst), der das Verfolgerfeld mit 4,5 Punkten anführte.

Tabellen

Endtabelle U 10 nach 7 Spielrunden
Pl. Teilnehmer TWZ G. Verein/Ort Pkt. Bh I
1. Scholz,Katharina 743 w SV Werder Bremen 5.5 28.5
2. Szczap,Arthur SV Werder Bremen 5.5 27.5
3. Buncke,Constantin 808 SV Werder Bremen 5.0 30.5
4. Rudolph,Mirco SF Achim 4.5 30.5
5. Göllner,Stefanie w SV Werder Bremen 4.5 26.0
6. Zimermann,Thorben Delmenhorster SK 4.0 31.5
7. Cammann,Tim Delmenhorster SK 4.0 27.5
8. Ahrens,Malte Delmenhorster SK 4.0 25.0
9. Lechelt,Mathias TuS Syke 4.0 22.0
10. Charov,Paul SV Werder Bremen 4.0 21.0
11. Kruse,Phillip Delmenhorster SK 3.5 24.5
12. Bass,Malik SV Werder Bremen 3.0 25.0
13. Vogeding,Carsten TuS Syke 3.0 20.5
14. Pudwell,Claas Lennard SF Lilienthal 3.0 17.5
15. Mette,Ingmar SV Werder Bremen 2.5 23.5
16. Zimmermann,Sören Delmenhorster SK 2.0 18.5
17. Schröder,Jalyna w SV Werder Bremen 0.5 21.0
18. Anft,Pascal Delmenhorster SK 0.5 20.5
Endtabelle U 12 nach 7 Spielrunden
Pl. Teilnehmer G. Verein/Ort Pkt. Bh I
1. Blankenburg,Mark SV Werder Bremen 6.0 31.0
2. Brehmer,Johann SV Werder Bremen 5.5 27.5
3. Buncke,Johanna w SV Werder Bremen 5.0 26.5
4. Janiesch,Maike w SV Werder Bremen 4.5 30.5
5. Weigel,Florian SV Werder Bremen 4.5 27.0
6. Walther,Christian SV Werder Bremen 4.5 26.5
7. Ahrens,Jan Delmenhorster SK 4.5 24.5
8. Stehmeier,Marc SV Werder Bremen 4.0 27.0
9. Kaufmann,Benjamin SK Bremen-West 4.0 24.0
10. Fehsenfeld,Frauke w SF Achim 3.5 19.5
11. Stasch,Oliver SK Bremen-West 3.5 18.0
12. Leis,Eduard Delmenhorster SK 3.0 27.5
13. Leis,Andreas Delmenhorster SK 3.0 26.5
14. Arangui,Thorven SF Lilienthal 3.0 25.5
15. Voigt,Jascha Delmenhorster SK 3.0 22.5
16. Gluschke,Dion SV Werder Bremen 3.0 19.5
17. Höpfner,Marc-Phill TuS Syke 2.5 27.5
18. Friedrich,Sascha SK Bremen-West 2.0 17.0
19. Ulrich,Tebin SF Lilienthal 1.0 21.5
20. Fuchs,Dennis Delmenhorster SK 1.0 0.0
21. Buggert,Martin Delmenhorster SK 0.0 20.5
Endtabelle U 14 nach 7 Spielrunden
Pl. Teilnehmer TWZ G. Verein/Ort Pkt. Bh I
1. Rudolph,Kai 1021 SF Achim 6.0 29.5
2. Fehsenfeld,Frithjof 1326 SF Achim 5.5 30.5
3. Paeschke,Alexander 1052 SF Achim 5.5 30.5
4. Ratner,Syuzanna w Delmenhorster SK 4.5 30.5
5. Musoldt,Christoph TuS Varrel 4.5 25.5
6. Becht,Alexander 1054 SK Bremen-West 4.0 27.0
7. Günther,Henning 1192 SK Bremen-Nord 4.0 26.0
8. Müller,Marco SK Bremen-West 3.5 29.0
9. Winkelmann,Christi w SK Bremen-West 3.5 22.0
10. Behrmann,Mathias TuS Syke 3.5 21.0
11. Dinh,Bao Delmenhorster SK 3.0 23.5
12. Traulsen,Thomas SF Achim 3.0 22.5
13. Ugorets,Ina w TuS Syke 3.0 22.5
14. Gawlick,Sascha Delmenhorster SK 3.0 17.5
15. Heuer,Benjamin TuS Syke 2.5 21.0
16. Jagode,Christian Delmenhorster SK 1.0 20.5
17. Rohlfs,Stefan TuS Syke 1.0 12.0
Endtabelle U 16 nach 7 Spielrunden
Pl. Teilnehmer TWZ G. Verein/Ort Pkt. Bh I
1. Nguyen,Hoang 1823 Delmenhorster SK 5.5 23.5
2. Schild,Jan Findorffer SF 4.5 25.5
3. Ugorets,Leonid 1388 TuS Syke 4.5 24.0
4. Rösner,Bodo SV Werder Bremen 4.0 25.5
5. Tchaitschenets,Leo Delmenhorster SK 3.5 25.0
6. Kruegel,Florian 861 SF Achim 3.0 23.5
7. Wenke,Andrea 947 w Delmenhorster SK 3.0 20.0
8. Behnken,Sven Delmenhorster SK 3.0 19.0
9. Schumacher,Christian 302 SK Bremen-West 2.5 20.0
10. Boosong,Nora w Bremer SG 2.5 17.0
11. Müller,Denis SK Bremen-West 2.5 17.0
12. Schröder,Christian 1097 SK Bremen-West 2.5 13.0
13. Muyimbwa,Marc Bremer SG 2.0 18.5
14. Czycholl,Harald SV Werder Bremen 1.5 15.5
15. Janecke,Oliver 1169 SK Bremen-West 1.5 14.5
16. Küker,Christoph SK Bremen-West 1.0 19.5
Endtabelle U 18 nach 7 Spielrunden
Pl. Teilnehmer TWZ G. Verein/Ort Pkt. Bh I
1. Riewe,Gerhard 1836 Delmenhorster SK 6.5 28.5
2. Schneider,Andreas 2140 Delmenhorster SK 5.5 26.5
3. Meyer,Malte 1880 Delmenhorster SK 5.5 25.0
4. Schwede,Eike 1404 Delmenhorster SK 4.0 23.0
5. Kühn,Christian 1550 SF Achim 3.5 26.0
6. Fahrenholz,Katja 1503 w SV Werder Bremen 3.5 26.0
7. Fricke,Arne 1026 Delmenhorster SK 3.5 24.0
8. Dirks,Andreas Bremer SG 3.0 21.5
9. Stobbe,Johannes SF Achim 2.0 25.5
10. Lehmann,Frank TuS Varrel 1.0 21.5
11. Sturm,Tobias 1585 Delmenhorster SK 1.0 16.0
Endtabelle U 20 nach 6 Spielrunden
Pl. Teilnehmer TWZ Verein/Ort Pkt. Bh I
1. Bernhard Jürgens 1813 SF Leherheide 5.5 11.25
2. Simon Strübbe 1730 SV Werder Bremen 3.5 6.25
3. Michael Gorodinski 1866 Delmenhorster SK 2.5 4.25
4. Martin Stobbe 1648 SF Achim 0.5 1.25
Endtabelle Bremer Jugendeinzelblitzmeisterschaft 1999
Pl. Teilnehmer Verein/Ort Pkt. Bh I
1. Malte Meyer Delmenhorster SK 6.0 29.5
2. Michael Gorodinski Delmenhorster SK 5.0 30.5
3. Hoang Nguyen Delmenhorster SK 4.5 30.0
4. Christian Kühn SF Achim 4.5 28.5
5. Simon Strübbe Werder Bremen 4.5 28.0
6. Marco Müller Bremen-West 4.5 26.0
7. Katja Fahrenholz Werder Bremen 4.0 29.0
8. Christiane Schumacher Bremen-West 4.0 27.0
9. Dennis Müller Bremen-West 4.0 21.5
10. Leo Tchaitschenets Delmenhorster SK 3.5 26.0
11. Christian Schröder Bremen-West 3.5 19.5
12. Alexander Becht Bremen-West 3.0 26.0
13. Christoph Küker Bremen-West 3.0 23.0
14. Benjamin Kaufmann Bremen-West 3.0 21.5
15. Oliver Stasch Bremen-West 2.0 19.0
16. Thorven Arjangui SF Lilienthal 2.0 19.0
17. Constantin Buncke Werder Bremen 2.0 17.5

1999-05-01