Norddeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaften

Turnierbericht des SK Bremen-West

In Rotenburg trafen sich vom 1. bis 4. Oktober 1998 Jugendmannschaften aus den acht norddeutschen Bundesländern, um ihren Meister in der C- und D-Klasse (U15 und U13) zu bestimmen. Wir vom SK Bremen-West spielten in der C-Klasse mit Oliver Janecke, Christian Schröder, Christian Schumacher, Alexander Wichmann und Mahdi Ahmadi und in der D-Klasse mit Alexander Becht, Marco Müller, Christine Winkelmann, Mayhar Ahmadi und Daniel Jantzen.

Daß wir in Rotenburg keine Bäume ausreißen würden, war völlig klar, schließlich sind wir »Neumitglieder«, die sich alle noch in ihrem ersten Vereinsmitgliedsjahr befinden. In allen anderen norddeutschen Bundesländern hatten Qualifikationskämpfe stattgefunden und nur die zwei besten Jugendmannschaften jeder Altersgruppe durften überhaupt nach Rotenburg. Im Bundesland Bremen hatten sich dagegen nur drei Mannschaften (2x Bremen-West und 1x Achim) beworben, so daß ein U15 Platz nicht einmal besetzt wurde. Jeder halbe Brettpunkt war also ein Erfolg und etwa nicht letzte Mannschaft zu werden, wäre eine Überraschung gewesen. Diese trat dann auch nicht ein, in der U15 belegten wir mit 1 Mannschaftspunkt und 6,5 Brettpunkten und in der U13 mit 3 Mannschaftspunkten und 10,5 Brettpunkten jeweils den letzten Platz. Der zweite Bremer Vertreter in der U13, die SF Achim, die uns im direkten Vergleich 3,5 zu 0,5 schlugen, belegten am Ende den 16. Platz. Ein großer Lichtblick in dieser Klasse war allerdings Alexander Becht, der am ersten Brett mit 5 Punkte fast die Hälfte unserer Brettpunkte holte und unbesiegt blieb.

Großen Dank gebührt Herrn Dörfel aus Hagenburg. Gleich am ersten Tag gab auf der Rückfahrt der Motor unseres Manschaftsbusses auf. Nicht nur, daß Herr Dörfel unseren Bus mit seinem Saab 9000 bis zur nächsten Raststätte abschleppte, einen Teil der Insassen fuhr er auch direkt nach Hause und einen im Auto vergessenen Rucksack brachte er am nächsten Tag vorbei. Dabei verweigerte er jedweden materiellen Dank!

1998-11-00