Dr. Uwe Jäger Gewinner des Dähne-Pokals

(ug). Der Vizepräsident des Landesschachbundes Bremen, Dr. Uwe Jäger, ist Sieger des Dähnepokals 1999. Gegen den Oberligaspieler Rolf Hundack von der Bremer SG nutzte der Leherheider seinen Anzugsvorteil und gewann noch vor der Zeitkontrolle nach 35 Zügen.

Dabei hatte Dr. Jäger Mühe, das Endspiel zu erreichen. Während Hundack am 22. September im Halbfinale den Delmenhorster Lorenzen gleich beim ersten Anlauf bezwang, kam der Pokalsieger gegen den nominell deutlich schwächeren Werderaner Künitz nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Wiederholungspartie konnte er dann für sich entscheiden und vermied so einen Blitzentscheid.

Partie im PGN-Format

Dähne-Pokal - Halbfinale
U. Jäger 1/2 1-0 B. Künitz
R. Hundack 1-0 B. Lorenzen
Dähne-Pokal - Finale
U. Jäger 1-0 R. Hundack


Alle Partien fanden in Delmenhorst statt.