Delmenhorst und Werder bei Jugendturnier in Hamburg

von Ulrike Schlüter

Am Sonnabend vor dem ersten Advent fuhren der DSK und der SV Werder gemeinsam (tatsächlich!) zu einem großen U 13-Turnier des SKJE nach Hamburg.

Leider werden in Bremen und umzu vergleichbare Turniere dieser Art und Qualität viel zu selten angeboten. In Hamburg fand das Turnier jedenfalls eine Riesenresonanz. Insgesamt nahmen 131 Kinder teil (davon alleine 42 vom ausrichtenden SKJE!). Trotz des Andrangs klappte die Organisation hervorragend, der Zeitplan wurde eingehalten und am Ende erhielt jeder Teilnehmer einen Sachpreis.

Schachlich lief es für die Bremer auch ganz gut. Arthur wurde bester U10-Spieler und auch Johann-Hinrich und Katharina erhielten noch Sonderpreise.

Insgesamt also ein Turnier, das man allen Bremer Vereinen für das nächste Jahr empfehlen kann. Werder und Delmenhorst werden bestimmt wieder hinfahren.

Tabelle nach 7 Runden
Pl. Name Verein Pkt.
1. Benjamin Betke Hamburger SK 6,5
2. Jan H. Rogowski Hamburger SK 6,0
3. Rodion Sidorencov TV Fischbek 6,0
4. Otto Klink Matt. -Claudius-Gym. 6,0
5. Tobias Reckzeh SKJE 6,0
6. Andreas Böhmert SKJE 6,0
7. Peter Nies Königsspringer 5,5
8. Stefan Schnock Hamburger SK 5,5
9. Julia Lipp SG EIHUB 5,5
10. Fabian Schulenburg SC Diogenes 5,0
...
13. Arthur Szczap SV Werder 5,0
22. Johann-H. Brehmer SV Werder 5,0
31. Katharina Scholz SV Werder 4,5
43. Tim Cammann Delmenhorster SK 4,0
46. Maike Janiesch SV Werder 4,0
62. Thorben Zimmermann Delmenhorster SK 4,0
80. Philipp Kruse Delmenhorster SK 3,0
92. Sören Zimmermann Delmenhorster SK 3,0