Teilnehmerrekord in Findorff

von Karsten Ohl

Das dritte Findorffer Adventsturnier für Jugendliche verzeichnete eine Reihe von Besonderheiten. 14 Jugendliche zwischen acht und 17 Jahren starteten, mehr als in den Vorjahren. Noch nie war aber auch die Leistungsspanne so groß wie im Advent 1999.

Sie reichte vom Teilnehmer des letzten Anfängerkurses, der noch mit den Tücken der Rochade zu kämpfen hatte, bis zum gestandenen Turnierspieler. Um Gerechtigkeit bemüht, entschied die Turnierleitung kurzerhand, dass es Preise für Alle gab!

Begonnen hatte das Turnier mit einer Auslosungspanne. Die Turnierleitung entschloss sich daher, die zweite Runde neu anzusetzen. Das rettete zwar den Wettkampf, führte aber zu großem Zeitverzug. Die vier letzten Runden am dritten Spieltag mussten mit verkürzter Bedenkzeit (zehn statt 15 Minuten) ausgetragen werden. Der Nachwuchs trug es gelassen, anders als einzelne Eltern, die ihre Sprößlinge offenbar in einer WM-Qualifikation wähnten.

Schnell zeichnete sich ab, dass der Kampf um den Siegerpokal und den ersten Zugriff auf den Tisch mit den Buchpreisen ein Dreikampf zwischen Jan Schild (Findorff), Christoph Musoldt (Varrel) und Arthur Scszuß (Werder) sein würde. Die Entscheidung fiel ausschließlich im direkten Vergleich innerhalb des Trios.

Christoph Musoldt bezwang am Ende beide Konkurrenten und den Rest des Feldes sowieso. Platz eins mit 13 Punkten aus 13 Partien! Jan Schild, dem die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben war, musste sich mit Platz zwei begnügen, obwohl er nur gegen den Sieger Federn ließ. Ebenso herausragend die Leistung von Arthur Scszuß, der einzig dem vorderen Duo unterlag. Das erst neunjährige Supertalent glänzte mit seinem Positionsverständnis.

Bemerkenswert bei dem Turnier, gerade die jüngsten Spieler gingen von Runde zu Runde konzentrierter zu Werk. Für die Beobachter war es eindrucksvoll zu sehen, wie schnell die Anfänger innerhalb eines einzigen Turniers dazulernten.

Endtabelle
RangTeilnehmerPunkte
1.Christoph Musoldt13,0
2.Jan Schild12,0
3.Arthur Scszuß11,0
4.Aziz Karlidag9,0
5.Christoph Küker8,5
6.Frank Lehmann8,0
7.David Pinjusic7,0
8.Alex Busch5,5
9.Linda Schild4,5
10.Konstantin Lindemann4,0
11.Fynn Nowack3,5
12.Alex Detken3,0
13./14.Niko Weicht0,5
13./14.Joscha Leier0,5

2000-02-10