Malte Meyer neuer Jugendschnellschachmeister

von Gerold Menze

Erstmalig seit der Saison 1995/1996 wurde wieder um den Titel des Jugendschnellschachmeisters gespielt. Den Wanderpokal, der seit Jahren Patina in einer Delmenhorster Küche ansetzte, gewann Malte Meyer vom Delmenhorster SK. Malte ist damit Nachfolger von Tobias Jugelt, der ihn wegen seines eigenen inzwischen hohen Alters nicht mehr verteidigen konnte.

Platz Zwei ging an Tobias Sturm, ebenfalls vom Delmenhorster SK. Beide Spieler gewannen damit auch die Altersgruppe U 18.

Dritter im Gesamtklassement wurde Jens Grieme vom TuS Syke (U 20). Dritter der Gruppe U 18 wurde Eike Schwede vom DSK. Von den U 16-Spielern gelang es nur Johannes Anton sich dank der besseren Buchholzwertung vor die U 12 Spieler Arthur Szczap (10 Jahre alt / SV Werder) und Benjamin Kaufmann (SK Bremen-West) zu setzen.

Für die Altersgruppe U 12 hat die Bremer Schachjugend einen Meisterpokal vorgesehen, der jährlich neu ausgespielt werden soll. Nach alter Tradition müssen dann etwaig punktgleiche Spieler um diesen Pokal stechen. Das Blitzschachduell gewann Arthur Szczap mit 1,5:0,5 gegen Benjamin Kaufmann und wurde damit Bremer U12 Schnellschachmeister.

U 20
1. Jens Grieme TuS Syke 7,0
2. Gerhard Riewe Delmenhorster SK 6,0
U 18
1. Malte Meyer Delmenhorster SK 8,0
2. Tobias Sturm Delmenhorster SK 7,5
3. Eike Schwede Delmenhorster SK 6,5
U 16
1. Johannes Anton SK Bremen Nord 6,0
2. Florian Krügel SF Achim 5,5
3. Alexej Simani SK Bremen Nord 4,5
U 14
1. Frithjof Fehsenfeld SF Achim 5,0
2. Karsten Kreis SK Schwanewede 5,0
3. Deniz Altun SK HB-Nord 5,0
U 12
1. Arthur Szczap SV Werder 6,0
2. Benjamin Kaufmann SK Bremen-West 6,0
3. Christoph Stelter SV Werder 4,5

Die ersten Plätze der Nichtvereinsspieler gingen an:

U 16 Melissa Domel Schülerin 4,0
U 14 Prasena Gunarajan Schüler 4,5
U 12 Joshua Riehl Schüler 3,5
Jugendschnellschachmeisterschaft 2000
Pl. Name DWZ S Verein Pkt. BH Fein
1. Meyer, Malte 2047 b Delmenhorster SK 8.0 47.5 39.50
2. Sturm, Tobias 1754 b Delmenhorster SK 7.5 48.5 37.50
3. Grieme, Jens 1612 a TuS Syke 7.0 51.5 35.00
4. Schwede, Eike 1593 b Delmenhorster SK 6.5 44.5 31.50
5. Riewe, Gerhard 1945 a Delmenhorster SK 6.0 49.5 32.50
6. Uqorots, Leonid 1592 b TuS Syke 6.0 45.5 31.00
7. Anton, Johannes 1661 c SK Bremen-Nord 6.0 44.0 32.00
8. Szczap, Artur 927 e SV Werder Bremen 6.0 41.5 30.00
9. Kaufmann, Benjamin 1046 e SK Bremen-West 6.0 40.5 28.00
10. Rachut, Steffen 1535 d SG IGM Osnabrück 5.5 46.0 29.50
11. Poveleit, Jörn 1318 b SK Schwanewede 5.5 41.5 25.00
12. Krügel Florian 1141 c SF Achim 5.5 39.0 20.50
13. Sommer 1115 d SG IGM Osnabrück 5.5 39.0 27.50
14. Fehsenfeld, Fri. 1742 c SF Achim 5.0 47.5 31.00
15. Schumacher, Chr. 483 b SK Bremen-West 5.0 41.5 25.00
16. Kreis, Karsten 1166 d SK Schwanewede 5.0 41.5 24.00
17. Kulgemeyer, Chr. 1214 b SK Schwanewede 5.0 41.0 24.50
18. Altun, Deniz d SK Bremen-Nord 5.0 41.0 24.00
19. Suhre, Lars 1170 d SG IGM Osnabrück 5.0 34.5 19.00
20. Simani, Alexej 837 c SK Bremen-Nord 4.5 45.5 28.00
21. Cimen, Selim 877 c TuS Syke 4.5 39.5 22.50
22. Steiner, Christoph 1001 e SV Werder Bremen 4.5 38.0 24.50
23. Behrmann, Matthias 519 c TuS Syke 4.5 37.5 20.00
24. Stasch, Oliver d SK Bremen-West 4.5 36.5 21.50
25. Gunarajan, Prasena d Schüler 4.5 32.0 19.50
26. Sturm, Simon 587 e Delmenhorster SK 4.0 40.5 22.00
27. Lechelt, Matthias e TuS Syke 4.0 33.0 18.00
28. Fehsenfeld, Frauke e SF Achim 4.0 31.5 20.00
29. Domel, Melissa c Schülerin 4.0 31.5 17.00
30. Meier, Jan d SK Bremen-Nord 4.0 31.0 19.00
31. Jantzen, Daniel 774 d SK Bremen-West 3.5 36.5 20.50
32. Stelter, Frederik e SV Werder Bremen 3.5 34.0 15.50
33. Dinh, Bao d Delmenhorster SK 3.5 31.0 15.50
34. Vogeding, Carsten e TUS Syke 3.5 30.5 12.50
35. Riehl, Joshua e Schüler 3.5 26.5 12.00
36. Keil, Phillip d SK Bremen-West 3.0 34.5 16.00
37. Böhnert, Marc d Schüler 3.0 33.0 12.00
38. Pruss, Daniel e SK Bremen-West 3.0 32.0 17.00
39. Lux, Adrian e Schüler 2.5 30.0 8.00
40. Gawlick, Sascha d Delmenhorster SK 2.5 29.5 11.00
41. Freckmann, Daniel e SG IGM Osnabrück 2.5 27.5 10.00