Anträge zur Jahreshauptversammlung

  1. Antrag der Findorffer SF auf Änderung der Turnierordnung
  2. Antrag des TV Arbergen auf Änderung der Turnierordnung
  3. Antrag der SG Brinkum auf Änderung der Turnierordnung

Antrag -A- (Findorffer SF)

Die Findorffer SF unterbreiten der ordentlichen Mitgliederversammlung des LSB am 14.3.2001 den Antrag auf Änderung der Turnierordnung:

Bisheriger Wortlaut:

12.1 Die Mannschaften haben geschlossen anzutreten und spielen in
12.1.1 der Bremer Mannschaftsmeisterschaft an 8 Brettern

soll geändert werden in:

12.1 Die Mannschaften haben geschlossen anzutreten und spielen in
12.1.1 der Bremer Mannschaftsmeisterschaft Stadtliga und A-Klasse an 8 Brettern
12.1.2 der Bremer Mannschaftsmeisterschaft B-Klasse und C-Klasse an 6 Brettern
12.1.3 der Bremer Mannschaftsmeisterschaft ab D-Klasse an 4 Brettern.

Bisheriger Wortlaut:

9.2 Eine Rangliste umfaßt acht Stammspieler und bis zu 12 Ersatzspieler...

soll geändert werden in:

9.2 Eine Rangliste umfaßt Stammspieler entsprechend der Zahl der Bretter gemäß 12.1.1 bis 12.1.3 und bis zu 12 Ersatzspieler...

Begründung:

Diese Regelung ermöglicht es kleineren Vereinen, ohne größere Probleme eine 2. oder 3. Mannschaft zu melden bzw. neuen Vereinen einfacher am Spielbetrieb des LSB teilzunehmen.

Weiterhin wird hierdurch mehr Menschen die Gelegenheit geboten, Schach als Mannschaftssportart auszuüben, zum anderen haben dadurch kleinere Vereine eher Chanchen, neue Mitglieder zu gewinnen.

Zusätzlich tritt durch die voraussichtliche Steigerung der Mannschaften eine Belebung des Schachsports im LSB ein.

Für den Vorstand der Findorffer SF
Karsten Ohl

Antrag -B- (TV Arbergen)

Um die Mannschaft im Spielbetrieb zu halten, beantrage ich, die beiden letzten Spielklassen C+D mit 6 Spielern spielen zu lassen.

Begründung:

Die Anzahl der nicht angetretenen Spieler (+:-) und ganze nicht angetretene Mannschaften, lassen eine Änderung dringend notwendig erscheinen. Bei Rückzug einer unteren Mannschaft verbleiben meist junge Spieler, die dann keine Spielpraxis mehr bekommen können.

Für die Schachabteilung des TV Arbergen
Ludwig Jantzen

Antrag -C- (SG Brinkum)

Ich, Andreas Gefken, beantrage im Auftrag der SG Brinkum auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des LSB am 14.3.01 in Delmenhorst folgendes zu beschließen:

Antrag 1: Ab der Punktspielsaison 2001/2002 soll in der C-Klasse der Bremer Mannschaftsmeisterschaft eine Mannschaft nur noch aus sechs anstatt acht Stammspieler bestehen, in den tieferen Klassen nur noch aus vier Stammspielern.

Falls Ablehnung von Antrag 1

Antrag 2: Ab der Punktspielsaison 2001/2002 soll ab der C-Klasse und in den tieferen Klassen der Bremer Mannschaftsmeisterschaft eine Mannschaft nur noch aus sechs anstatt acht Stammspieler bestehen.

Andreas Gefken
SG Brinkum