Turniere

3. INTERNATIONALES OFFENES SCHNELLTURNIER
präsentiert von Leder Revue

03.10.2001 (Tag der Deutschen Einheit) von 10 - 18 Uhr
Columbus Center Bremerhaven

Spielmodus
9 Runden x 15 Min/Spieler nach Schweizer System
Preise
Garantiertes Preisgeld 15.000 DM
>2301: 1.500 / 1.000 / 500 / 400 / 200 DM
2300-2101: 1.200 / 800 / 500 / 400 / 200 DM
2100-1901: 1.000 / 800 / 500 / 300 / 200 DM
1900-1701: 900 / 700 / 400 / 300 / 200 DM
1700-1501: 800 / 500 / 300 / 150 / 100 DM
<1500: 600 / 300 / 150 / 120 / 80 DM
Keine Doppelpreise!
Startgeld
Achtung 60 DM = 100% Preisgeld / 30 DM = 50% Preisgeld / 15 DM = 25% Preisgeld
Das Startgeld für Großmeister wird zurückerstattet
Anmeldung
Durch Überweisung bis zum 26.09.2001 auf das Konto [...] unter Angabe von Namen, Verein, DWZ/ELO
Auskunft
www.lederrevue.de [...]

Niedersächsische Jugend-Blitz-Meisterschaften 2001- Mannschafts- u. Einzelmeisterschaft
U18, U16, U14, U12 und U10

Die nachfolgende Ausschreibung gilt analog auch für Spieler und Vereine des Landesschachbundes Bremen.

Termin
Samstag, 15. September 2001, und Sonntag, 16. September 2001
Ort
Jugendherberge Verden/Aller
Zeitplan
15. September, 13:00 Uhr: Blitz-Mannschaftsmeisterschaft und 16. September, 10:30 Uhr: Blitz-Einzelmeisterschaften (zwischendurch wird eine einstündige Mittagspause eingelegt)
Veranstalter
Niedersächsische Schachjugend im Niedersächsischen Schachverband
Ausrichter
Niedersächsische Schachjugend, vertreten durch:
Daniel Herzberg [...]
Thorsten Haber [...]
Teilnehmer
Alle Jugendlichen und Mannschaften der Vereine im Niedersächsischen Schachverband
An allen Turnieren dürfen nur Spieler teilnehmen, die eine gültige Spielgenehmigung besitzen oder die vom NSV-Referenten für Datenverarbeitung eine vorläufige Spielgenehmigung erhalten haben.
Dieses Turnier gehört zur Saison 2000/2001. D.h. alle Spieler dürfen nur für den Verein spielen, für den sie in der Saison 2000/2001 spielberechtigt sind.
Die Regelungen gelten analog für Spieler des Landesschachbundes Bremen.
Altersstichtage
  • U18: alle 1983 oder später geborenen Jugendlichen
  • U16: alle 1985 oder später geborenen Jugendlichen
  • U14: alle 1987 oder später geborenen Jugendlichen
  • U12: alle 1989 oder später geborenen Jugendlichen
  • U10: alle 1991 oder später geborenen Jugendlichen
Mannschaften
alle 1981 oder später geborenen Jugendlichen dürfen aufgestellt werden
Modus
In allen Altersklassen und beim Mannschaftsturnier wird ein Rundenturnier (evtl. mehrfachrundig) oder ein Turnier mit Vor- und Endrunden gespielt. Die Bedenkzeit beträgt 5 Minuten pro Spieler und Partie.
Meldungen
Die Meldungen der Teilnehmer sowie die Meldungen der Betreuer erfolgen über die Vereine. Diese Meldungen sind an den NSJ-Einzelturnierleiter Daniel Herzberg [...]
Die Meldungen haben ausschließlich schriftlich (nicht per e-mail, Fax oder Telefon) zu erfolgen und sind auf den offiziellen Meldeformularen der NSJ vorzunehmen. Diese sind vollständig auszufüllen. Meldeformulare sind beim NSJ-Einzelturnierleiter (s.o.) oder bei den Bezirken erhältlich.
Meldeschluß
Der Meldeschluß ist der 15. August 2001 (Poststempel). Sollte es nicht möglich sein, den Meldeschluß einzuhalten (z.B. wegen der Sommerferien), so ist der NSJ-Einzelturnierleiter umgehend zu informieren.
Betreuung
Jeder Verein muß einen volljährigen offiziellen Vereinsbetreuer vor Ort haben. Desweitern sollte jeder Verein für seine teilnehmenden Mädchen (falls sie in der Jugendherberge übernachten) eine offizielle Mädchenbetreuerin vor Ort haben. Die Meldung der beiden vorstehend genannten Betreuer hat auf den offiziellen Meldeformularen der NSJ zu erfolgen. Es gelten die Regelungen zur Betreuung nach Anhang B der NSJ-TO. Ein Vereinsbetreuer darf mehrere Vereine betreuen.
Unterbringung
Die Unterbringung der Teilnehmer und Betreuer erfolgt ebenfalls in der Jugendherberge Verden/Aller. Hierfür entstehen folgende Kosten: Übernachtung mit
  • Frühstück 25,30 DM
  • Frühstück und Abend- oder Mittagessen 34,40 DM
  • Vollverpflegung 39,90 DM
  • zusätzliches Mittagessen Samstag / Sonntag 9,00 DM
Dieses Geld ist bis zum 5. September 2001 (Zahlungseingang) auf das Konto der NSJ [...], zu überweisen oder vor Ort zu bezahlen. Sollte das Geld nicht bis zu diesem Datum eingegangen sein, so besteht seitens der NSJ keine Verpflichtung mehr, die Unterbringungsmöglichkeit zu gewährleisten.
Beitrag
Um den Turnieren durch Pokale für die Erstplazierten und sowie Urkunden für alle Teilnehmer der U12- und U10-Meisterschaften einen angemessenen Rahmen zu geben, werden folgende Organisationsbeiträge erhoben:
  • Mannschaftsmeisterschaft je Mannschaft 10 DM
  • Einzelmeisterschaften je Spieler 6 DM
Die Organisationsbeiträge sind vor Ort zu bezahlen.
Weitere Hinweise
Die Betreuer sind für die Einhaltung der Nachtruhe verantwortlich. Ausrichter und Veranstalter übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden. Für etwaige Schäden haften die Teilnehmer. In der Jugendherberge herrscht Rauchverbot. Die Teilnahme an der Siegerehrung ist obligatorisch. Weitere Einzelheiten sind der Turnierordnung der NSJ (Stand 2.10.1999; Änderungen vom 12.4.2001) zu entnehmen, die beim NSJ-Einzelturnierleiter erhältlich ist.