Mannschafts-Schnellschach-Open Lemwerder

(ug). Das 19. Mannschafts-Schnellschach-Open am 23. September in Lemwerder stand ganz im Zeichen des Delmenhorster SK. Die erste Mannschaft gewann ungeschlagen das Turnier und die Jugendmannschaft landete punktgleich mit dem zweiten, Bremer SG, auf den Bronzeplatz. Für die besten Einzelergebnisse sorgten die Delmenhorster Lauber (Brett 1, 8,5 Punkte), Jugelt (Brett 2, mit 9 Punkten ungeschlagen) und Heinsohn (Brett 4, 8,5 Punkte). Das dritte Bett ging mit 8 Punkten an Olga Kozlova (Bremer SG).