Großartiges Talent aus der Ukraine

Bei Werder macht seit kurzem ein schmächtiger, kleiner Junge von sich reden. Die Schachabteilung kann sich glücklich schätzen über einen Neuzugang außergewöhnlichen Kalibers. Die Rede ist von Peter Lichman, einem 10jährigen aus der Ukraine mit einer für sein Alter beachtlichen internationalen Wertungszahl (Elo 2133). Der Kleine kreuzte Anfang August bei Werder mit seinem Betreuer und Vormund auf, um dann mit ein paar routinierten Erwachsenen einige Blitzpartien auszufechten. Dabei agierte er schon wie ein »alter Hase«, und seinen aufgeweckten, braunen Augen entging so leicht keine taktische Nachlässigkeit. Nach kurzen Prüfungen konnte Trainer C. D. Meyer jedenfalls nicht umhin, dem Jungen erstaunliche Fertigkeiten und ein herausragendes Talent zu testieren. Übrigens, unlängst in Werders Jugendgruppe I spielte der ukrainische U10-Meister so nebenbei simultan an acht Brettern und machte mit seinen Gegnern in etwa 45 Minuten kurzen Prozeß - 8:0!

Gespannt sollte man die weitere Entwicklung des Jungen beobachten und sich nicht darüber wundern, wenn er in den nächsten Jahren die Elo-Leiter um mehrere hundert Punkte hochklettern wird!Nach diesjährigen Achtungserfolgen beim Crailsheimer Open und bei den U10- Europa- und Weltmeisterschaften hat Peter inzwischen auch schon Mannschaftskämpfe für Werder bestritten. Es folgen zwei ausgewählte Partien in Kurznotation.

Lichman, P. (2133) - Recuero, D. (2056) [A80]
Jugend-Weltmeisterschaft (U10), Oropesa del Mar/Spanien, 29.10. 2001

1.d4 f5 2.Lg5 g6 3.Sd2 Lg7 4.e4 fxe4 5.Sxe4 d5 6.Sg3 c5 7.dxc5 Lxb2 8.Tb1 Lc3+ 9.Ld2 Da5 10.Lb5+ Sc6 11.S1e2 Lxd2+ 12.Dxd2 Dxd2+ 13.Kxd2 Sf6 14.Sd4 Ld7 15.Lxc6 bxc6 16.The1 Kf7 17.Sf3 The8 18.Se5+ Kf8 19.Tb7 Ted8 20.f3 Le8 21.Se2 Tdb8 22.Teb1 Txb7 23.Txb7 Sh5 24.Sd4 Sg7 25.Kc3 a5 26.a4 Ta6 27.Tb8 e6 28.Sexc6 Kf7 29.Tb7+ Kf6 30.Sb8 Ta8 31.c6 e5 32.c7 exd4+ 33.Kd2 Ld7 34.Sxd7+ Ke7 35.Sb6 - 1-0.

Partie im PGN-Format

Wenzel, R. (2257) - Lichman, P. (2133) [A16]
Werder IV - Werder III, Brett 1, Bremen 11.11. 2001

1.c4 Sf6 2.Sc3 g6 3.g3 Lg7 4.Lg2 0-0 5.d3 d6 6.Ld2 e5 7.b4 Sbd7 8.Tb1 c6 9.Db3 h6 10.e3 Kh8 11.Sge2 Sh5 12.g4 Shf6 13.h3 Se8 14.Sg3 f5 15.gxf5 gxf5 16.e4 f4 17.Sf5 Sdf6 18.Sxg7 Sxg7 19.Se2 Se6 20.Lc3 Kh7 21.h4 Sg4 22.Lf3 h5 23.Dc2 Df6 24.Db2 Ld7 25.Sg1 [25.c5] 25...Tg8 26.Ld1 Tad8 27.Sf3 b6 28.Da3 Ta8 29.Db2 Tg6 30.Lb3 c5 31.bxc5 bxc5 32.Da3 Dg7 33.Tg1?? Sh2-+ 34.Sg5+ Sxg5 35.Txg5 Sf3+ 36.Ke2 Sxg5 37.hxg5 Txg5 38.Da6 f3+ 39.Kxf3 Tf8+ 40.Ke2 Tg2 [40...Txf2+] 41.Le1 Dh6 [41...Dg3] 42.Dxa7 Tf7 43.Da5 Lg4+ 44.Kf1 Lf3 45.Ld1 [45.Lc3 Tfg7] 45...Df4 [45...Tg1+ 46.Kxg1 Dg5+ 47.Kf1 Dg2#] - 0-1.

Partie im PGN-Format

Kurz nachgefragt bei Peter Lichman:

Jetzt geht's los, Peter. Was isst Du am liebsten?

Pommes frites.

Was trinkst Du am liebsten?

Fanta und Coca Cola.

Welche Musik hörst Du am liebsten?

Interessiere mich nicht besonders für Musik, aber Popmusik hör' ich ganz gern.

Was liest Du am liebsten?

Bücher über Geschichte, besonders über die Antike.

Gehst Du gerne ins Kino, und für welchen Schauspieler schwärmst Du?

Gelegentlich, ja, und Sylvester Stallone finde ich super.

Was ist Deine Lieblingsbeschäftigung?

Spielen am PC.

Hast Du neben dem Schach und dem PC noch andere Hobbys?

Fußball.

Und welchen Fußballverein magst Du besonders?

Chelsea London.

Kennst Du Fußballspieler von Werder Bremen?

Nein, noch keinen.

Wie gefällt Dir Deutschland?

Besser als die Ukraine.

Möchtest Du gerne hier bleiben?

Oh, ja!

Hast Du gar kein Heimweh?

Doch auch.

Was wünscht Du Dir am meisten?

Ein guter Schachspieler zu werden.

Aha, nun kommen ein paar Fragen zum Schach. Zunächst, wann hast Du mit dem Schach angefangen?

1998 mit sieben Jahren, ein Freund hat es mir zuerst gezeigt.

Gibt es ein Schachbuch, das Dich besonders beeindruckt hat?

»Rezept gegen Dummheiten« von B. Gaprindaschwili.

Welcher Schachmeister gefällt Dir am besten?

Alexej Shirov.

Wen hältst Du für das größte Schachtalent aller Zeiten?

Garri Kasparov.

Wer war der größte Schachspieler aller Zeiten?

Michail Botwinnik.

Bereitet das Schach Dir Freude?

Sicher, sehr viel.

Welches schachliche Ziel hast Du?

Ich möchte bald Schachgroßmeister und Profi werden.

Welches ist Deine Lieblingseröffnung bzw. Verteidigung?

1.d4-Eröffnungen, mit dem Sosin-Angriff den Sizilianer bekämpfen; mit Schwarz verteidige ich mich gegen 1. e4 gerne auf Französisch.

Mit welcher Schachfigur spielst Du am liebsten?

Mit dem Springer.

In welcher Partiephase, meinst Du, liegen zur Zeit Deine Stärken?

Im taktischen Mittelspiel.

Claus Dieter Meyer

2001-12-10