Punktverlust durch fehlerhafte Aufstellung

(ug). Unerfreulich gestaltete sich für die Bremer SG die 2 Runde in der Regionalliga - Gruppe Nord. Infolge eines Aufstellungsfehlers wurde das 2:2 Ergebnis gegen Eimsbüttel in eine 0:4 Niederlage umgewandelt!

Ergebnisse der 2. Runde

Kaltenkirchen 1,5:2,5 Delmenhorst
Freter,A. 0:1 Korsus,S.
Rehder,A. 1/2 Schlüter,U.
Biselli,I. 1/2 Wenke,A.
Bräuning,S. 1/2 Wenke,P.
Eimsbüttel 2:2(4:0) Bremer SG
Zehner,B. 1/2 Speckert,S.
Zöllner,E. 1/2 Kohls,V.
Renz-P.,G. 0:1 Reimers,C.
Wahls,M. 1:0 Hoose,H.


Die Bremer SG hat mit Stefanie Speckert, Christine Reimers und Hannelore Hoose drei Gastspielerinnen eingesetzt. Zulässig sind entsprechend Ziff. 6 der Ordnungsbestimmungen für die Austragung der Kämpfe in der Frauen-Regionalliga aber nur zwei Gastspielerinnen pro Runde. Dies hat die Aberkennung aller Brettpunkte dieser Runde für die Bremer SG zur Folge. Für die DWZ-Wertung werden die Ergebnisse gewertet wie gespielt. Der Mannschaftskampf SK Union Eimsbüttel - Bremer SG wird daher 4-0 gewertet.

Stand nach der 2. Runde
Pl. Mannschaft MP BP
1. Delmenhorst 3-1 4,5
2. Joh. Eppendorf 2-0 3,5
3. Union Eimsbüttel 2-2 4,5
4. Bremer SG 1-3 2,0
5. Kaltenkirchen 0-2 1,5

2001-12-25