Massoud Amir Sawadkuhi erfüllt zweite IM-Norm

(Schach-Info der BSG). Bei einem Rundenturnier im ungarischen Kecskemét (ELO-Schnitt 2330) Ende Februar/Anfang März erfüllte Massoud Amir Sawadkuhi von der Bremer Schachgesellschaft innerhalb weniger Monate bereits seine zweite IM-Norm. Nach furiosem Start mit 3,5 Punkten aus vier Partien erzielte er letztendlich genau die sechs Punkte aus neun Runden die zur Titelnorm erforderlich waren.

Sollte es Massond Amir Sawadkuhi gelingen innerhalb der nächsten anderthalb Jahre eine dritte Norm zu erfüllen und auf eine ELO-Zahl von mindestens 2400 zu kommen, wird ihm der Titel »Internationaler Meister« verliehen.

Mit Florian Mossakowski landete ein weiterer Teilnehmer von der BSG mit 50 Prozent der möglichen Punkte im geschlagenen Mittelfeld.

Endtabelle Kecskemét »Caissa KFT international« 2001
Pl. Spieler Land/Elo Pkt.
1. IM Viadizijir Sutorikliln (RUS. 2393) 6,5
2. FM Predrag Trajkovic (YUG. 2327) 6,5
3. Massoud Sawadkuhi (GER. 2322) 6,0
4. Florian Mossakowski (GER. 2328) 4,5
5. IM Pavel Bogumil (RUS. 2326) 4,5
6. Jevgenij Sutorikliln (RUS. 2365) 4,5
7. FM Dan Rat (ROM. 2263) 3,5
8. IM Gaspar Mathe (HUN. 2385) 3,0
9. Tibor Reiss (HUN. 2294) 3,0
10. Endre Salanki (HUN. 2297) 3,0