Rochade Bremen Juni 2002

Inhaltsverzeichnis

An anderer Stelle:

Festplatteneinbau mit Hindernissen

Liebe Schachfreunde,die Zeit zwischen dieser und der letzten Rochade Bremen habe ich mit dem Einbau einer neuen Festplatte in meinen Rechner verbracht. Bei der Bearbeitung einiger Bilder zur Maiausgabe der Rochade Bremen bekam ich des öfteren die Meldung, dass meine 4,3 GB Platte voll sei. Von guten Freunden beraten, entschloss ich mich statt eines neuen Rechners eine neue Festplatte zu erwerben. Eine im Nachhinein nicht glückliche Entscheidung:

Nun denn, diese Rochade beweist, dass ich die technischen Probleme noch rechtzeitig unter Kontrolle bekommen habe. Die alten Rochadeausgaben sind mir aber mit der alten Festplatte verloren gegangen. Dafür bin ich um eine Lebenserfahrung reicher: Als Computerlaie sollte man doch darauf verzichten den eigenen Rechner aufzuschrauben, der Werbung glauben, dass es Zeit ist für einen neuen Rechner und die großen drei »D's« berücksichtigen: Datensicherung, Datensicherung, Datensicherung.

Ulrich Giese