Vereinsnachrichten SK Bremen-Nord

Hattrick für Georg Ludolph!

Bereits zum dritten Mal hintereinander konnte Georg Ludolph die Vereinsmeisterschaft für mich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch zu dieser besonderen Leistung.

Bei der Jahreswertung unseres monatlich jeweils am 1. Freitag durchgeführten Blitzturniers ergibt sich folgender Zwischenstand: Nach fünf Monaten liegt Malte Meyer mit bisher erreichten 40 Wertungspunkten klar vorne. Das Verfolgerfeld wird angeführt von Torsten Minkau und Martin Schmidtke mit je 19 Wertungspunkte.

Hauptversammlung

Auf der diesjährigen Hauptversammlung wurden folgende Vereinsmitglieder in den Vorstand gewählt (Neu- bzw. Wiederwahl):

1. Vorsitzender:
Wilfried Pundt
2. Vorsitzender:
Uwe Pottberg
Kassenwart:
Klaus Hattenhauer
Turnierleiter:
Bernd Röhl
Jugendwart:
Hans Gscheidmeyer
Materialwart:
Gerd Janusch
Pressewart:
Peter Pautz

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Torsten Minkau, Malte Meyer und Mario Assmann traten nicht zur Wiederwahl an. Der Verein bedankt sich für das Engagement und die geleistete Arbeit.

Pautz - Pressewart SK Bremen-Nord

Schnellschachmeisterschaften 2002

Am 5.5.2002 fand in Leuchtenburg die Schnellschachmeisterschaft des SK Bremen-Nord statt.

Es wurden neun Runden nach Schweizer System gespielt. Die Bedenkzeit betrug 15 Min pro Spieler. Die Teilnehmer schenkten sich nichts. Es wurde gekämpft um jeden Punkt. Wie die unten stehende Tabelle zeigt, gewann Malte Meyer das Turnier souverän mit einem Punkt Vorsprung. Die Plätze zwei und drei belegten Helmut Lange mit 7 aus 9 und Uwe Pottberg mit 6,5 aus 9 Partien.

Schnellschachmeisterschaft SK Bremen-Nord 2002
Pl.NamePkt.
1.Malte Meyer8,0
2.Helmut Lange7,0
3.Uwe Pottberg6,5
4.Torsten Minkau6,0
5/7.Bernd Röhl5,0
5/7.Robert Kosak5,0
5/7.Martin Schmidtke5,0
8/9.Wilfried Pundt4,5
8/9.Andre Büscher4,5
10.Manfred Röhl4,0
11.Ralph Kaßner3,5
12.Carsten Koch3,0
13.Janne Wichels1,0
14.Jan Meier0,0

Das Turnier wurde in bewährter Weise ausgerichtet von den Gebrüdern Röhl, die übrigens auch für die hervorragende Verpflegung sorgten. Insgesamt war es ein rundum schönes Schnellschachturnier.

Pautz - Pressewart SK Bremen-Nord