Frithjof Fehsenfeld geehrt

Mit dem traditionellen Rückblick auf die vergangene Saison eröffnete der später in seinem Amt bestätigte 1. Vorsitzende Hubert Sturm die diesjährige Jahreshauptversammlung der Schachfreunde Achim im TSV Jugend- und Sportheim am Freibad.

Dabei ehrte er den besten Achimer Schachspieler, Frithjof Fehsenfeld, für den Gewinn der Vereinsmeisterschaft 2002. Fehsenfeld spielt in der Mannschaftsmeisterschaft 2002/2003 für den Delmenhorster Schachklub. Vizemeister wurde Michael Raatz.

Als erfreulich hob der Vorsitzende die positive Mitgliederentwicklung hervor. Vor allem Jugendliche seien dem Verein beigetreten und stellten Garanten für eine deutliche Verstärkung der Mannschaft dar.

Die anschließenden Vorstandswahlen hatten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender
H. Sturm
2. Vorsitzender
M. Schlittgen
Kassenverwalter
H. Danneberg
Schriftführer
M. Ernst
Turnierleiter
T. Becker
Jugendwarte
A. Jung, R. Imlau und N. Tantzen
Ehrenrat
K. Baumann, M. Klein und K. Gerold

Karlheinz Gerold