Abschied aus der 2. Bundesliga Nord in unterschiedliche Richtungen!

(ug). Mit Siegen verabschiedeten sich die Bremer Vertreter aus der 2. Bundesliga Nord. Während die Bremer SG, die in der letzten Runde die zweite Mannschaft von Lübeck klar mit 6,5:1,5 schlug, sich in der nächsten Saison mit den besten deutschen Mannschaften messen wird, muss die 2. Mannschaft des SV Werder Bremen den harten Weg in die Oberliga gehen.

Mit einem klaren 5,5:2,5 Sieg über Mitabsteiger Königsspringer taten die Hanseaten alles in ihrer Macht stehende, um den Abstieg zu verhindern. Heraus kam am Ende jedoch nur der achte Platz mit stolzen 8:10 Mannschaftspunkten. Ganze drei Mannschaftspunkte trennt die Mannen des SV Werder Bremen vom zweiten Tabellenplatz, vier vom neunten Tabellenplatz. Es ging eng zu im Mittelfeld der 2. Bundesliga Nord. Und die letzte Runde lief gegen den SV Werder Bremen, konnte sich doch die 2. Mannschaft des Hamburger SK durch einen knappen Sieg gegen Zehlendorf auf einen Nichtabstiegsplatz retten. Die Chance, dass Rotation Berlin durch eine hohe Niederlage in der Tabelle noch hinter den Hanseaten landet, war dagegen nur von theoretischer Art.

Trotz des Abstieges kann die 2. Mannschaft einige positive Aspekte vorweisen. Jungtalent Peter Lichmann konnte auch seinen zweiten Einsatz mit einem Sieg beenden. Herausragender Werder-Spieler war allerdings Teamkapitän Martin Forchert, dem in dieser Saison so ziemlich alles gelang: Mit sensationellen 7 Punkten aus 8 Partien zeigte er eine veritable Großmeister-Leistung.

Keine Geschenke mehr verteilten die Spieler der Bremer SG. Das Saisonfinale wurde mit einem klaren 6,5:1,5 Sieg gegen die 2. Mannschaft des Lübecker SV beendet. Lediglich Steffens verlor sein Spiel und Landa spielte an Brett 2 unentschieden. Damit erreichte der Bremer Traditionsverein 53,5 von möglich 72 Brettpunkten, was einer fantastischen Quote von 74 Prozent entspricht.

Runde 9

Bremer SG 6,5-1,5 Lübeck 2
Agrest 1:0 Hoi
Landa ½ Blauert
Fish 1:0 Kreuzholz
Brenninkmeijer 1:0 Lindemann
Gisbrecht 1:0 Christ
Borik 1:0 Krause
Breutigam 1:0 Frohberg
Steffens 0:1 Koop
Werder 2 5,5-2,5 Königsspringer HH
Levin ½ Lamprecht
Bode 1:0 Von Buelow
Forchert 1:0 Voigt
Naumann ½ Hochgraefe
Westphal 0:1 Zimmermann
Meyer 1:0 Fjodorow
Mueller ½ Conrad
Lichmann 1:0 Bruhn
Hamburger SK 2 4,5-3,5 Zehlendorf
Murdzia ½ Richter
Sebastian 1:0 Cladouras
Sievers 1:0 Breier
Chevelevitch 1:0 Heinig
Langrock 0:1 Klimm
Berger 0:1 Ribic
Pajeken 1:0 Bulthaupt
Bach 0:1 Behrmann
Magdeburg 2-6 Rotation Berlin
Matthey ½ Schramm
Ivanov 1:0 Seils
Wagner 0:1 Lisek
Kapischka ½ Boetzer
Schulenburg 0:1 Schulz
Schudro 0:1 Guth
Hoffmann 0:1 Neumeier
Nguyen 0:1 Dauth


Abschlusstabelle:
Pl. Verein BP MP
1. Bremer SG 53,5 17
2. König Tegel 44,5 11
3. Preetzer TSV 32,5 11
4. Zehlendorf 38,5 10
5. Rotation Berlin 37 10
6. Lübecker SV 2 34 10
7. Hamburger SK 2 33,5 9
8. Werder Bremen 2 32,5 8
9. Königsspringer Hamburg 31,5 4
10. USC Magdeburg 22,5 0

Spielerergebnisse

Bremer SG
B. Spieler Pkt. %
1. Sakaev,K. 2,0 Pkt 67%
2. Agrest,Evgenij 6,5 Pkt 81%
3. Landa,K. 6,5 Pkt 81%
4. Hjartarson,J. 3,0 Pkt 100%
5. Baburin,A. 2,0 Pkt 50%
6. Stefansson,H. 1,5 Pkt 75%
7. Fish,Gannadij 6,5 Pkt 93%
8. Belilowski,A. 0,0 Pkt
9. Brenninkmeijer 2,5 Pkt 83%
10. Gisbrecht,E 6,5 Pkt 72%
11. Borik,Otto 8,5 Pkt 94%
12. Breutigam,M. 5,5 Pkt 69%
13. Mossakowski,F. 1,5 Pkt 75%
14. Steffens,Olaf 2,0 Pkt 67%
Werder Bremen 2
B. Spieler Pkt. %
1. Levin,Felix 4,5 Pkt 50%
2. Bode,Wilfried 3,5 Pkt 39%
3. Forchert,Martin 7,0 Pkt 88%
4. Naumann,Frank 2,0 Pkt 40%
5. Floegel,Ulrich 0,0 Pkt
6. Westphal,M. 2,0 Pkt 25%
7. Meyer,C.-D. 4,0 Pkt 100%
8. Asendorf,J. 0,5 Pkt 10%
9. Issing,Peter 1,0 Pkt 20%
10. Müller,Oliver 4,5 Pkt 56%
11. Franke,Reiner 1,5 Pkt 38%
12. Elmali,Timur 0,0 Pkt
13. Wenzel,R. 0,0 Pkt
14. Lichmann,Peter 2,0 Pkt 100%