Ausschreibungen

An anderer Stelle:

Bremer Jugend-Schnellschach Einzelmeisterschaft 2003

Ausrichter:
SK Bremen-West
Ort:
Torhaus Nord, Liegnitzstraße 63 in 28237 Bremen.
Start:
Sonntag, 6. Juli 2003, Anmeldung bis 9.30 Uhr im Turniersaal, Beginn 10.00 Uhr.
Anreise:
Straßenbahnlinie 3 - Haltestelle Use Akschen / direkt beim Space-Park-Bremen.
Modus:
7 Runden Schweizer System mit 30 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie. Ein Teilnehmerfeld für alle Spieler. Es gelten die FIDE- Schnellschachregeln.
Startgeld:
3 Euro am Spielort.
Preise:
Die Sieger der Altersgruppen U10, U12 und U14 erhalten Sachpreise. In den Altersgruppen U16, U18 und U20 und für die Gesamtsieger wird das Startgeld komplett ausgeschüttet.
Sonstiges:
Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt. Preiswerte Getränke und Speisen sind am Turnierort vorhanden.
Infos:
Nähere Informationen über Gerold Menze, Rufnummer 0421-6167774, Joachim Kropp, Rufnummer 0421-611170 und Jago Matticzk, Rufnummer 0421-5576720.

Weiterbildungslehrgang für Nationale Schiedsrichter

Bekanntlich müssen alle Schiedsrichter spätestens nach jeweils fünf Jahren ihre Lizenz durch Teilnahme an einem derartigen Lehrgang verlängern. Dies nicht ohne Grund: Regelkenntnisse müssen aufgefrischt und die Neuerungen der FIDE und des DSB vermittelt werden.

Da die FIDE mit Wirkung zum 1. Juli 2001 die Schachregeln gründlich überarbeitet und zahlreiche Punkte neu geregelt hat, ist die Teilnahme am Weiterbildungslehrgang auch aus diesem Grund empfehlenswert. Im Mittelpunkt des Lehrgangs wird aber - wie immer - der intensive Erfahrungsaustausch stehen. Es besteht Gelegenheit zur Ablegung der Prüfung zur Lizenzbestätigung.

Ort:
Ausbildungshotel »St. Markushof« (Außenstelle des Berufsbildungswerkes Würzburg), Gadheim 19, 97209 Veitshöchheim (bei Würzburg)
Termin:
19.-21. September 2003 (Anreise 19.09. bis 18.00 Uhr/Abreise 21.09., 13.00 Uhr)
Referenten:
voraussichtlich Jürgen Kohlstädt, Klaus Deventer (beide ISR)
Kosten:
100 € (Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung, Lehrgangsgebühren), Einzelzimmerzuschlag: 20 €. Die Kosten einschließlich der Fahrtkosten tragen die Teilnehmer bzw. ihr Landesverband. Der Deutsche Schachbund e.V. gewährt seinen aktiven Schiedsrichtern voraussichtlich wieder einen Zuschuss auf die Unterbringungskosten.
Der Lehrgang bietet Platz für ca. 25 Teilnehmer. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, erfolgt die Auswahl nach der Reihenfolge der Anmeldung. Schiedsrichter, deren Lizenz in diesem Jahr abläuft, werden allerdings bevorzugt berücksichtigt.
Meldeschluss:
31. Juli 2003. Bei der Anmeldung wird - falls vorhanden - um Angabe der E-Mail-Adresse gebeten. Eine Teilnahmebestätigung erfolgt spätestens zum 15.08.2003.
Kontakt:
Klaus Deventer, Brehmstr. 11 in 40239 Düsseldorf 0211-6413227 (p) und 0211-8792-278 (d), Fax 040-3603 293080 und eMail: KFDeventer@aol.com.

2003-06-05