Grundschule am Baumschulenweg: Platz 5 bei Deutscher Grundschulmeisterschaft

Photo: Schachteam Baumschulenweg und Betreuer

Das erfolgreiche Schachteam der Grundschule am Baumschulenweg freut sich zusammen mit seinen Betreuern Helmut Geils und Ralf Carlo Pfeifferling über den fünften Platz. Die Bremer stellen damit die erfolgreichste Grundschulmannschaft Norddeutschlands. Foto: ef

In einem spannenden, abwechslungsreichen Turnier belegte die Grundschule am Baumschulenweg in Naumburg/Sachsen-Anhalt einen sehr guten 5. Platz. Die Teilnahme der Schachkinder an einer Deutschen Schulschach-Meisterschaft ist sicher der Höhepunkt eines jeden Jahres.

Nun konnte sich die Grundschule am Baumschulenweg bereits zum siebten Mal in Folge der nationalen Konkurrenz stellen: Landesmeister, Vizelandesmeister - die Besten aller 16 Bundesländer waren vertreten.

Unsere 1. Mannschaft brachte dieses Mal eine gute Portion an Erfahrung mit: Simon, Brett 1, bereits zum dritten Mal dabei; Eileen und Jendrik, Brett 2 und 3, zum zweiten Mal dabei - alle gegenüber dem letzten Jahr ein Brett aufgerückt. Mit Simon, Eileen, Jendrik, Kimberley und Ersatzspieler Alexander trat die Mannschaft an, die bereits Anfang April mit 19:1 Brettpunkten aus fünf Runden überlegen die Bremer Grundschulmeisterschaft gewann.

Das Turnier, das über drei Tage (9.-12.5.) und neun Runden anberaumt war, begann für die GS Baumschulenweg furios: Bereits nach drei Spielen Tabellenführer von 40 Mannschaften. Mal erster, mal dritter Platz - bis zur achten Runde war die Meisterschaft noch völlig offen. Gut, dass es da zur Entspannung auch noch ein Rahmenprogramm gab: Gemeinsame Fahrt ins Spaßbad; Fußball und Tischtennis wurden ausgiebig gespielt. Die Schlussrunde ging dann leider verloren, weshalb wir auf den 5. Platz zurückfielen. Auf der Zielgeraden, in der 9.Runde, hat uns das »Quäntchen Glück« gefehlt. - Doch jetzt überwiegt die Freude, in diesem Feld vieler junger Spitzenspieler einen respektablen fünften Platz - letztes Jahr belegten wir bereits den siebten - erreicht zu haben, der ohne die enge Zusammenarbeit mit der Jugendschachabteilung von Werder Bremen nicht so möglich gewesen wäre.

Schon in der ersten Klasse Schach anbieten - die Grundschule am Baumschulenweg praktiziert dies bereits im dritten Jahr - ist schließlich der erfolgreiche Weg, der Kindern hilft, mannigfaltige Fähigkeiten zu entwickeln und - so nebenbei - ein sehr guter Schachspieler zu werden; damit auch unsere Antwort zum Thema »PISA-Studie«. Nicht zuletzt freuen wir uns darüber, zur Zeit die erfolgreichste norddeutsche Grundschulmannschaft zu stellen.

Helmut Geils
Ralf Carlo Pfeifferling
Grundschule am Baumschulenweg