Renk Wilckens wiedergewählt - Schachklub bestätigt Vorstand im Amt

Der Schachklub Schwanewede setzt auf Kontinuität im Vorstand. Auf der Jahreshauptversammlung bestätigten die Mitglieder Renk Wilckens als Vorsitzenden und Schriftführer.

Wiedergewählt wurden auch der zweite Vorsitzende und Turnierleiter Axel Jagdhuber, Kassenwart Hans-Jürgen Soller und Jugendwart Jago Matticzk. Pressewart ist Peter Langer.

Höhepunkt des Vorjahres war die Vereinsmeisterschaft, die Renk Wilckens für sich entscheiden konnte. Er wurde ebenso geehrt wie der Sieger des Vereinspokal, Jago Matticzk. Für 50-jährige Treue zum Schachklub wurden Otto Koch aus Schwanewede, Arwid Hennighausen und Dieter Neumann aus Neuenkirchen ausgezeichnet. Als besonderen Erfolg hob der Vorsitzende den Aufstieg der ersten Mannschaft in die Stadtliga Bremen hervor.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.sk-schwanewede.de oder unter der Telefonnummer 0171 / 260 0 350. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Peter Langer