Der Vizepräsident zur Mitgliederversammlung

Liebe Schachfreundinnen, liebe Schachfreunde!

Jetzt muss wirklich was geschehen! Unser Präsident hat bereits das Handtuch geworfen, denn kaum ein Verein oder Spieler hat uns bei unserer Arbeit im Vorstand unterstützt. Das muss jeden Verantwortlichen frustrieren.

Wenn nicht einmal Ergebnismeldungen und Spielberichte mehr ordentlich und zeitgerecht abgegeben werden - und keine Artikel für unser Verbandsorgan kommen, dann müssen auch wir unsere Arbeit einstellen.

Der Landesschachbund Bremen befindet sich z. Zt. in einer sehr, sehr schwierigen Situation. Helft uns durch Eure Mitarbeit. Wir alle opfern unsere Freizeit gern für unsern Sport - wenn wir auch Freude an diesem Hobby haben können. Wenn aber von keiner Seite Hilfe kommt, dann wird dieses Hobby zum Frust.

Auch bei uns in Vorstand lief zuletzt einiges nicht richtig. Das hat sicher auch zur Verärgerung einiger Mitglieder geführt. Wir werden diese Fehler aber schnell korrigieren und abstellen. Wenn wir mehr aktive Helfer bekämen, dann wäre das überhaupt kein Problem. Aber mosern und nicht mithelfen? Geht einmal auch mit Euch in Klausur. Ich verspreche an dieser Stelle, dass zumindest die Punktspielergebnisse von der Stadtliga bis zur D-Klasse wieder pünktlich im Internet und in der Rochade veröffentlicht werden - Eure Hilfe vorausgesetzt.

Wir werden in der Mitgliederversammlung auch dafür Sorge tragen, dass die Probleme angesprochen und die Voraussetzungen für eine bessere Kommunikation geklärt werden. Aber Berichte aus den Vereinen können wir nur veröffentlichen, wenn wir diese auch rechtzeitig vor Redaktionsschluss von Euch erhalten.

Zum Abschluss noch eine dringende Bitte an alle Vereine: Wir erwarten, dass in dieser schwierigen Situation zumindest ein Vertreter von jedem Verein bei dieser Versammlung erscheint.

Noch mehr würden wir uns darüber freuen, wenn in den Vereinen unsere Probleme besprochen werden und für eine engere Zusammenarbeit mit dem Vorstand - oder für eine Mitarbeit im Vorstand geworben wird. Wir freuen uns über jeden interessierten Teilnehmer bei unserer Mitgliederversammlung. Bringt viele gute Ideen und Vorschläge mit! Wir sind für jede Anregung dankbar.

Manfred Marach
Vizepräsident

2004-03-23