5. Deutsche Betriebssport-Mannschaftsmeisterschaft in Hamburg 2004

Der einzige Bremer Vertreter vom 7. bis 10. Oktober in Hamburg war das Team »Airbus Bremen« mit Willy Peters, Jürgen Waltz, Alfred Feldmann, Siegfried Mikoteit, Rolf Hüners und Karl Dallmann. Sie starteten als 41. und liefen mit 3:11 Mannschaftspunkten als 40. ein – immerhin ein Erfolg, wenn auch nur ein überschaubarer. Sieger wurde Gilette Berlin (14:0) mit den rasiermesserscharfen Denkern Sergej Kalinitschew, Mladen Muse, Drazen Muse und Ulf von Hermann.

Weitere Informationen

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 7. Runde
RangMannschaftTWZSRVMPBPBuchh
1.Gillette Berlin 1243370014-022.5-5.565,0
2.Dresdner Bank Ffm213660112-220.0-8.061,0
3.Stern Stuttgart 1217942110-418.5-9.561,0
4.Hanse Merkur/Kravag HH213750210-416.0-12.064,0
5.Flughafen München19444129-519.0-9.052,0
...
40.Airbus Bremen14341153-118.5-19.541,0


(42 Teilnehmer)