Bremer Jugendeinzelmeisterschaften 2005

Die diesjährigen Bremer Jugendeinzelmeisterschaften (BJEM) 2005 fanden nach einigem hin und her im Gemeindehaus der Andreaskriche in Bremen-Gröpelingen vom 29.04. – 02.05. statt. Leider hat sich kein Verein als Ausrichter gefunden, daher wurde die BJEM dieses Jahr direkt von der Bremer Schachjugend (BSJ) durchgeführt. Trotz der zentralen Lage gelang es nicht, die Teilnehmerzahl zu steigern. Mit 74 Teilnehmern ist sie stabil geblieben.

Nun aber zu den einzelnen Wettkampfklassen.

In der U10 konnte sich der Neuling Tobias Kügel vom Delmenhorster SK nach spannendem Verlauf durchsetzen und »alte Hasen« wie An-Hai Dang und Alexander Thiele auf die Plätze verweisen. Erwähnenswert ist noch der dritte Platz von Tim Busula von den Findorffer SF. Den Mädchentitel holte sich Christin Woitysak vor Beatrice Thiele.

Die U12 wurde wie im Vorjahr von Cédric Tanzen von den SF Achim dominiert. Nach einer frühen Niederlage von Simon Schäfer war schnell klar, dass Cédric den Titel verteidigen können würde. Auch Jendrik von Wardenburg konnte daran nichts mehr ändern. U12-Mädchenmeisterin wurde Eileen Thiele.


Die U14 war recht ausgeglichen, so dass Simon Bart und Dimitrij Jebtchouk um den Titel stechen müssen. Drittplatzierter wurde Frederik Stelter (alle SV Werder Bremen). Sowohl in der U14 als auch in der U16 gab es keine weiblichen Teilnehmer.


Die U16 wurde leider vom unsportlichen Verhalten Tim Cammanns überschattet. In einer wichtigen Partie gegen Alex Isakson lag der Verdacht nahe, dass er absichtlich verloren hat, um seinem Vereinskameraden einen Vorteil zukommen zu lassen. Nach einem erfolgreichen Protest wird Tim Cammann verwarnt und für die BJEM 2006 gesperrt. Trotz allem setzte sich Alex Isakson vom Delmenhorster SK verdient in dieser Altersklasse vor Arthur Szczap (SV Werder Bremen) und Kai Uwe Steingräber (SC Kattenesch) durch.

Die U18 war leistungsmäßig dicht beieinander. Nach lange spannendem Verlauf setzte sich Matthias Junge (SK Bremen-West) vor Benjamin Kaufmann und Christoph Stelter durch. Der Mädchentitel musste sogar ausgestochen werden. Maike Janiesch bezwang Danica Kosch im Stichkampf 2:0 und ist damit Bremer Mädchenmeisterin U18.

Die Siegerehrung musste leider vorgezogen werden, weil der Spielsaal ab 14.30 Uhr anderweitig vergeben war. Da sich dies erst im Laufe des Turniers herausstellte musste am letzten Tag etwas improvisiert werden. Nichtsdestotrotz sind alle Sieger gekürt und mit Preisen versehen nach Hause geschickt worden. An dieser Stelle ein recht herzlicher Dank an die Firma ChessBase, die auch dieses Jahr, wie nun schon so lange Jahre, kräftig den Preisfonds gesponsert hat.

Für die Zukunft wünsche ich mir wieder ein vermehrtes Auftreten der Bremer Vereine bei der BJEM, denn viele Vereine waren unterrepräsentiert oder gar nicht angetreten. Damit die BSJ erfolgreich arbeiten kann, ist die Unterstützung der Vereine wichtig. In diesem Sinne hoffe ich, dass sich nächstes Jahr wieder ein Verein als Ausrichter finden lassen wird.

Jago Matticzk

U10
RangTeilnehmerVerein/OrtPunkteBuchh
1Tobias KügelDelmenhorster SK6,027,5
2An-Hai DangDelmenhorster SK5,524,0
3Tim BusulaFindorffer SF5,029,0
4Alexander ThieleSV Werder Bremen4,531,5
5Christian SchäferSV Werder Bremen4,526,5
6Tobias M. BobergSV Werder Bremen4,030,0
7Jan-Ricardo KroppSK Bremen-West3,526,0
8Nabil IsmailSV Werder Bremen3,525,0
9Caner PieperSK Bremen-West3,522,0
10Niels SölterSV Werder Bremen3,025,5
11Christin WoitysakSV Werder Bremen3,023,0
12Marius SchriewerSC Kattenesch3,019,5
13Christopher HempeSK Bremen-West2,024,0
14Oleg PugachovSK Bremen-West2,021,0
15Christian KügelDelmenhorster SK2,018,5
16Beatrice ThieleSV Werder Bremen2,016,0
U12
RangTeilnehmerVerein/OrtPunkteBuchh
1Cédric TantzenSF Achim6,530,0
2Jendrik v. WardenburgSV Werder Bremen6,030,5
3Simon SchäferSV Werder Bremen5,530,0
4Marcel RichertSV Werder Bremen4,029,5
5Daniel SchlonSV Werder Bremen4,029,0
6Eileen ThieleSV Werder Bremen4,027,5
7Jakob SölterSV Werder Bremen4,021,5
8Julian IsmailSV Werder Bremen3,527,0
9Eike DunkerSZ Obervieland3,524,0
10Holger BoockhopDelmenhorster SK3,025,0
11Lukas DöringSK Bremen-West3,019,0
12Mazlum ErogluSZ Obervieland3,018,5
13Björn VeitSK Bremen-West2,022,5
14Andreas SchriewerSC Kattenesch2,020,5
15Jannick ZimmermannDelmenhorster SK2,017,5
16Tizian DannerSC Kattenesch1,017,0
U14
RangTeilnehmerVerein/OrtPunkteBuchh
1Simon BartSV Werder Bremen6,029,0
2Dimitrij JebtchoukSV Werder Bremen6,024,5
3Frederik StelterSV Werder Bremen4,530,5
4Julian OsmersSK Bremen-West4,524,0
5Manuel SchmalbruchSK Bremen-West4,028,5
6Ruzbeh DehbozorgiFindorffer SF3,529,5
7Alexander SeeligSF Achim3,527,5
8Sören ZimmermannDelmenhorster SK3,523,5
9Daniel SchäkelSK Bremen-West3,523,5
10Nicolas TantzenSF Achim3,020,0
11Marc RitterSK Bremen-West2,020,0
12Tim C. HeldtSV Werder Bremen2,018,5
13Joris GrünhagenSV Werder Bremen2,016,0
14Patrick LudmannFindorffer SF0,523,5
U16
RangTeilnehmerVerein/OrtPunkteBuchh
1Alex IsaksonDelmenhorster SK6,027,0
2Arthur SzczapSV Werder Bremen5,530,5
3Kai Uwe SteingräberSC Kattenesch5,528,0
4Sören BehrensFindorffer SF4,521,0
5Maik SchlawinSK Bremen-West4,519,0
6Alexej KhabibullinSK Bremen-West4,025,0
7Tim CammannDelmenhorster SK3,533,0
8Benjamin HayenDelmenhorster SK3,529,0
9Tristan RienäckerSK Bremen-West3,525,0
10Malik BazzSV Werder Bremen3,522,0
11Maxim RauwaldSV Werder Bremen3,519,5
12Phillip LederSK Bremen-West2,027,5
13Jan Erik HaefekerTuS Syke2,021,0
14Marcel BelowBremer SG2,021,0
15Christoph BlömerSC Kattenesch1,522,0
U18
RangTeilnehmerVerein/OrtPunkteBuchh
1Matthias JungeSK Bremen-West5,528,5
2Benjamin KaufmannSK Bremen-West5,029,5
3Christoph StelterSV Werder Bremen5,029,0
4Dennis WebnerSF Achim4,523,5
5Kasim CinarSK Bremen-West4,028,5
6Danica KoschSF Achim4,026,5
7Maike JanieschSV Werder Bremen4,024,0
8Hendrik FeyeSF Achim3,521,0
9Mark SimkinBremer SG3,030,5
10Jan BuggischSC Kattenesch3,021,5
11Natascha TitjenSK Bremen-West3,018,5
12Etienne SadekSK Bremen-West2,019,5
13Stefan WehrkampSK Bremen-West1,517,0

2005-04-18