Seniorenschach

Als Senioren gelten im Deutschen Schachbund Spieler, die das 60. Lebensjahr vollendet haben.

Artikel in der Rochade / in den LSB-Nachrichten