Thalia Internet-Schach Cup in Bremen

mit Matthias Deutschmann

Das Thalia Buchhaus in Bremen (Sögestr. 36-38, 28195 Bremen) veranstaltet am Sonnabend, den 16. Februar, von 11.00 bis 15.00 Uhr zusammen mit ChessBase den Thalia Internet Schach-Cup. Dazu laden wir alle Schachfreunde aus Bremen und Umgebung ganz herzlich ein.

Beim Thalia Internet Cup geht es darum, in einer bestimmten Zeit durch Spielen im Internet auf dem Fritz-Schachserver gegen Gegner im Internet so viele Punkte wie möglich zu holen. Die besten Spieler gewinnen wertvolle Softwarepreise. Hauptpreis ist jeweils ein Startpaket des ChessBase 8.0 Datenbankprogramms. Bei entsprechendem Interesse wird es mehrere Durchgänge und mehrere Hauptpreise geben.

Als Gast wird der bekannte Kabarettist Matthias Deutschmann anwesend sein, und die Partien für die Zuschauer kommentieren. Matthias Deutschmann war als Jugendlicher im Nationalkader des Deutschen Schachbundes, hat für Freiburg in der ersten Bundesliga gespielt. Heute ist er gefürchteter Blitzschach-und Bullet (=1 Minuntenschach) Spieler, der selbst Großmeister wie den Bremer Bundesligaspieler Rainer Knaak Paroli bieten kann.

Matthias Deutschmann ist mit seinem Programm »Streng vertraulich« am 15.2, 20 Uhr in Bremerhaven, am 16.2, 20 Uhr in Bremen zu sehen. Zwischen den Runden gibt es bei Thalia Gelegenheit, mit Matthias Deutschmann zu sprechen oder sich Fritz7 und den Fritz-Schachserver anzusehen und erklären zu lassen.

Über eine rege Teilnahme der Bremer Schachfreunde freuen sich
Thalia und ChessBase