Superschach

Erweitertes Schach auf 10x8-Brett mit zusätzlichen Figuren auf den neuen Feldern

Superschach wird als Name gerne für viele Varianten vergeben, unter anderem für Totalschach. Häufig handelt es sich jedoch um eine Variante, die das Schachbrett um zwei Linien erweitert und entsprechend eine neue Figur einführt.

Janusschach

Grundstellung
  ABCDEFGHIJ
teslkdlset
bbbbbbbbbb
..........
..........
..........
..........
BBBBBBBBBB
TESLKkLSET

Hier wird zwischen Turm und Springer je eine zusätzliche Linie eingefügt. Dort steht ein neuer Stein, genannt Janus. Dame und König tauschen ihre Plätze, so dass die schwarze Dame weiterhin auf dem schwarzen Feld steht.

Der Janus bewegt sich wie ein Springer und ein Läufer. Durch einen Springerzug wechselt er die Feldfarbe, dadurch kann er sowohl als schwarzfeldriger als auch als weißfeldriger Läufer verwendet werden. Wenn der gegnerische König in die Ecke getrieben ist, kann der Janus alleine mattsetzen. Andere Namen für diesen Stein sind Pegasus, Erzbischof, Kardinal, Minister, Zentaur oder Prinzessin.